06.03.08 10:25 Uhr
 165
 

Medienbericht: Auch für 2008 nur magere Rentenerhöhung geplant

Einem Medienbericht zufolge plant die Bundesregierung auch für dieses Jahr nur eine magere Steigerung der Rentenbezüge. Dem Bericht zufolge müssen sich die Millionen Rentner in Deutschland in diesem Jahr mit einer Steigerung ihrer Rente um 0,5 Prozent begnügen.

Die Erhöhung der Rente soll zum 01. Juli 2008 vollzogen werden.

Bereits im vergangenen Jahr mussten sich die Rentner mit einer ähnlich geringen Steigerung zufrieden geben. Allerdings setzt die Bundesregierung auf eine höhere Steigerung der Renten im kommenden Jahr.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rente, Medium, dünn
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2008 11:32 Uhr von Webmamsel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch komisch: ihre diäten haben sie sowas von ruckzuck erhöht und dann noch um schlappe 10%. aber die, die es eigentlich wirklich brauchen würden, da wird geschnarcht und verschoben.

strom teurer
heizung teurer
lebensmittel alle teurer
und am ende ist noch soviel monat übrig

ich könnte die alle.... und würde die alle gern.......

:(
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:12 Uhr von snsn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alles wird teurer: die Löhne der Leute bleiben gleich, außer bei den Politikern. Wenn die Preise steigen, werden auch ihre Geldbeutel schwerer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?