05.03.08 22:00 Uhr
 1.177
 

Simbabwe: Inflationsrate bei über 100.000 Prozent

Die Inflationsrate in Simbabwe hat einen neuen negativen Höchststand erreicht. Die Teuerungsrate liegt bei über 100.000 Prozent.

Für 25 Millionen Simbabwe-Dollar erhält man lediglich noch einen US-Dollar. Für 100 US-Dollar muss man somit ein Geldbündel mit einem Gewicht von 20 Kilogramm zahlen. Die höchste Banknote des Landes ist die 200.000-Simbabwe-Dollar-Note.

Zudem existiert eine enorme Dollar-Nachfrage, da viele Händler ihre Ware für eine stabile Währung abgeben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, 100, Inflation, Simbabwe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 22:24 Uhr von jsbach
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Inflationsrate: lag schon Ende Februar bei über 100.000 Prozent.
-Geburtstagsfeier von Mugabe die über drei Billionen Simb.Dollar gekostet hat (160.000 Euro) am 24.2.08.
Kommentar ansehen
06.03.2008 00:20 Uhr von udo1402
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ja mit: was für einer Währung kauft Mugabe jetzt seine Waffen ??

Für den hinterhältigen Terror, mit dem er dieses schönen Land zerstört !!
Kommentar ansehen
06.03.2008 10:23 Uhr von Gegen alles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Inflationsrate [...]: Dann bekommt man für einen Einkauswagen voll Geld ein Geldbeutel voll Lebensmittel.

Solange solche "Herrscher" von vielen Ländern mit Waffen unterstützt werden wird sich nie was ändern.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?