05.03.08 20:34 Uhr
 322
 

Fußball: 15.000 Euro Strafe und ein Spiel Sperre für den Nürnberger Jan Koller

Jan Koller vom 1. FC Nürnberg wurde wegen seines "Spuckanfalls" vom vorigen Wochenende vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für ein Spiel gesperrt und muss zusätzlich eine Geldstrafe von 15.000 Euro bezahlen. Jan Koller und der 1. FC Nürnberg haben das Urteil bereits akzeptiert.

Nach dem Abpfiff des Bundesliga-Spiels Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg spuckte Jan Koller, nachdem er und der Hannoveraner Altin Lala aneinander geraten waren.

Das DFB-Sportgericht begründete sein Urteil damit, dass Kollers Spucken nicht "zielgerichtet" war und deshalb "das Fehlverhalten als unsportliches Verhalten in der Form des krass sportwidrigen Verhaltens und nicht als Tätlichkeit gegen den Gegner zu werten ist".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Euro, Spiel, Strafe, Nürnberg, Sperre
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 23:55 Uhr von udo1402
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei: einem Niederländer hätte man es ja noch verstanden !!

Aber bei einem Tschechen ??
Kommentar ansehen
06.03.2008 01:16 Uhr von BlackPrivateer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nerven: Die Nerven liegen blank....ich kann es aber nicht für gut heißen, also die Strafe absolut richtig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?