05.03.08 18:49 Uhr
 13.482
 

Paris Hilton ließ sich für "944" oben ohne ablichten und bittet um Respekt

Für die Zeitung "944" ließ sich die 27 Jahre alte Paris Hilton oben ohne ablichten und ließ sich zusätzlich interviewen. Im Interview bat Paris Hilton, dass man sie respektieren solle. Sie sei nun mal eine engagierte Charity-Lady.

"Es macht mich sauer, weil die Leute gar nicht mein wahres Ich kennen. Ja, ich werde dafür bezahlt, auf Partys zu gehen. Aber wenn ich auf Partys bin, ist das Arbeit", so die Worte Paris Hiltons im Interview mit dem Magazin "944".

Weiter äußerte Paris Hilton, dass sie für das Children Hospital bzw. die Make-a-Wish-Foundation ernst zunehmende Promotion-Arbeit leiste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Paris Hilton, Hilton, Respekt
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 19:37 Uhr von xjv8
 
+47 | -5
 
ANZEIGEN
Meinen Repekt: hat sie! Die arme Göre muss von Party zu Party ziehen und so hart arbeiten. Mir treibt´s die Tränen in die Augen.
Kommentar ansehen
05.03.2008 20:40 Uhr von theiny
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
tzzz: was hat die alte denn schon geleistet bitte
hat die schon mal ne schule von innen gesehen
die müsste nach sibirien schnee schüppen
Kommentar ansehen
05.03.2008 21:13 Uhr von Weltenwandler
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
also wirklich: der arme Schnee
Kommentar ansehen
05.03.2008 22:16 Uhr von mrorange83
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Eine Runde Mitleid
Kommentar ansehen
05.03.2008 22:27 Uhr von _-Chris-_
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
trotzdem: würd ich mal gern die Bilder von der Alten sehen :-)
Kommentar ansehen
05.03.2008 22:30 Uhr von mrorange83
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@-Chris-: In "One Night in Paris" gibts nicht nur ihre Oberweite sondern das ganze Programm.
Wer will da noch "oben-ohne" Bilder?
*gääähn*

P.S.: Nicht, dass ich den Streifen geschaut hätte... :-P
Kommentar ansehen
05.03.2008 22:43 Uhr von xjv8
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@mrorange: Da hast Du aber Glück gehabt, ich bin nach 15 Minuten Paris weggedämmert, so aufregend war der Streifen.
Die kann noch nicht mal einen Softporno drehen.
Kommentar ansehen
05.03.2008 23:24 Uhr von trance33
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Es sind doch keine "echten" oben ohne Bilder, denn sie hält ja den Arm davor. Ob das jetzt bei der Oberweite nen Unterschied ist oder nicht sei mal dahingestellt :D
Kommentar ansehen
06.03.2008 01:31 Uhr von thrillme
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Paris Hilton - das personifizierte Nichts: Weiß eigentlich selbst nicht, warum sie im Rampenlicht steht. Unvergessen der Applaus im Kinosaal, als sie in "House of Wax" endlich das zeitliche segnete...
Kommentar ansehen
06.03.2008 02:23 Uhr von RXSOlli
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Paris ? Kein a..... kein tittchen und ein schneefl----- *an die zensur denk* obwohl das thema Paris Hilton jede art von "mensch" beleidigt


Selbst der gute alte Knast wird da zur showbühne
Kommentar ansehen
06.03.2008 07:41 Uhr von kidneybohne
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Naja Ich halte ja nicht viel von ihr, aber sie nieder zu machen ist auch nicht besser!
Kommentar ansehen
06.03.2008 07:41 Uhr von kidneybohne
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Ich halte ja nicht viel von ihr, aber sie nieder zu machen ist auch nicht besser!
Kommentar ansehen
06.03.2008 07:53 Uhr von sioni_27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist ja auch wueder was ruhig um sie geworden: madam brauch wohl wieder bisschen pr ist ja auch wieder was ruhiger geweorden nachdme sie im knast war
Kommentar ansehen
06.03.2008 09:10 Uhr von Lucky Strike
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schade: das fast jeder mit internetanschluss ihre möpse schon gesehen hat. von daher ist das ja nix neues interessantes mehr.
und sie is keine charity lady sondern ein it-girl mit dem vorteil reich geboren zu sein
Kommentar ansehen
06.03.2008 09:30 Uhr von SiggiSorglos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
willkommen zurück Aguirre, Zorn Gottes: und dann gleich mit so einem Kracher an journalistischem Können zurückgemeldet... respekt...
Kommentar ansehen
06.03.2008 12:03 Uhr von vst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ach ja: vor dem fernseher gesabbert als man ihre dvd eingelegt hat, aber jetzt große töne spucken:-))

und wahrscheinlich hat die "alte" mehr geleistet als du heini äääh, als du, theiny
scherz
Kommentar ansehen
06.03.2008 13:32 Uhr von jaujaujau
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr: blender ,ich habe es schon mal gesagt: ihr würdet sie alle vögeln und basta
Kommentar ansehen
06.03.2008 15:02 Uhr von ___joe
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die Frau ist so unnötig ? Oder News zu ihr ? Da bin ich mal ganz andere Meinung.

- News zu ihr provozieren eine Menge Posts
- Es gibt viele, die hässlicher sind ...
- Finanziell hat sie es geschafft, auch ohne Eure Hilfe
- Euer Mitleid geht ihr am A.... vorbei



Am Besten sind aber Kommentare wie:
- Die Frau ist so überflüssig
- Die News kann man sich sparen.

Allein diese Antworten qualifizieren die News schon.
Geifernd wird sofort die News gelesen, um dann diese hohlen Sprüche zu klopfen.
Wenn einen die Frau nicht interessieren würde müßte man nicht dauern Kommentare über sie abgeben.
Oder ist es nur der Neid, dass es eine dumme Blondine weiter geschafft hat als ihr ? Und das wo sie Euch auch in sozialler Kompetenz nicht das Wasser reichen kann.


Je mehr ich von solchen Kommentaren ich lese, umso besser finde ich sie. Es ist genial, wie sie Euch in der Hand hat. Ihr Name fällt und schon steit ihr da, um die News über sie zu verschlingen ...
Kommentar ansehen
06.03.2008 15:42 Uhr von newsBee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön ist, das Sie um Respekt bittet.
Das sie den nicht von alleine bekommt, scheint ihr ja mittlerweile klar geworden zu sein.
Aber das sie ihr Leben als Arbeit bezeichnet ist doch wohl der blanke Hohn und das sie meint, das sie in ihrem Leben etwas leistet, zeigt einem doch, wie verwirrt das arme Kind ist...
Die braucht Hilfe...
Kommentar ansehen
06.03.2008 17:46 Uhr von fire-salamander
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Party = Arbeit? Ach wäre das schön, wenn auf Partys gehn eine Arbeit wär!
Und dabei noch bezahlt werden.
Einfach ein Traumjob!
Kommentar ansehen
06.03.2008 18:52 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das tut niemand: Niemand nimmt dieses Pferdegesicht für voll oder respektiert die gar.
Sie ist nur ein Dummchen das ständig aus der Reihe tanzt. Keine wahren Freunde und jede Menge Geld. Armes Ding.
Kommentar ansehen
06.03.2008 19:16 Uhr von butschi1979
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je Fremdschämen ist angesagt...
Kommentar ansehen
06.03.2008 19:43 Uhr von calista85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sachen über die kann ich langsam nicht mehr hören...

das ist eine verdammt nervende person
Kommentar ansehen
10.03.2008 08:38 Uhr von snigge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer wieder interessant: zu lesen, wieviel dummes zeug aus einem menschen herauskommen kann, wenn man ihn lässt . . .
sie hat insoweit meinen respekt, als dass ich feststelle, dass sie ganz schön damit zu tun hat, von allen nur als dummerchen gesehen zu werden.
sie ist nicht schön, sie mag nicht besonders intelligent sein, aber sie macht ihr geschäft. und die meisten merken es nicht einmal . . .
greetz

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?