05.03.08 15:07 Uhr
 13.767
 

Nürnberg: Taxifahrer schlägt Fahrgast und beschimpft ihn als "Scheiß Deutscher"

Am 23. Februar verbrachte Matthias H. mit einem Freund in Nürnberg einen feuchtfröhlichen Abend. Die beiden fuhren anschließend zusammen mit dem Taxi nach Hause. Zuhause angekommen, bemerkte Matthias, dass er nicht mehr genügend Geld in der Geldbörse hatte. Er sagte, er wolle den fehlenden Betrag kurz im Haus holen.

Matthias H. hinterließ seine Geldbörse samt EC-Karte und Ausweis dem Taxifahrer als Pfand, während sein Kumpel sich auch noch im Auto befand. Doch als Matthias versuchte auszusteigen, riss der Fahrer ihn bereits aus dem Taxi und beschimpfte ihn als "Scheiß Deutscher".

Außerdem habe der Taxifahrer auf ihn eingeschlagen und die Jungs mit einem Messer bedroht. Danach fuhr der Taxifahrer samt Matthias' Portemonnaie davon. Die alarmierte Polizei konnte den als südländisch beschriebenen Taxifahrer bislang nicht ausfindig machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masuren
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Nürnberg, Taxifahrer, Fahrgast
Quelle: www.abendzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 14:53 Uhr von masuren
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich eine furchtbare Tat. Offenbar gab es Kommunikationsprobleme zwischen Fahrer und Gast. Denn das Geld hätte er ja in jedem Fall bekommen. Zur Not hätte halt sein Kollege am Ende die ganze Zeche zahlen müssen. Von daher ist das Verhalten des Taxifahrers völlig inakzeptabel und unlogisch.
Kommentar ansehen
05.03.2008 15:40 Uhr von Pyromen
 
+51 | -9
 
ANZEIGEN
haha: der typ auf dem bild sieht nicht verprügelt aus, sondern ehr bemalt :D vorallem der "bart" sieht sehr lustig aus, erinnert an eine bekannte persönlichkeit.
Kommentar ansehen
05.03.2008 15:43 Uhr von unterderbruecke
 
+14 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2008 15:44 Uhr von Köpy
 
+39 | -4
 
ANZEIGEN
hat der Fahrer absolut falsch gehandelt. Dem Typen gehört der Beförderungsschein entzogen. Mir passiert es mindestens 2 Mal im Monat, dass ein Fahrgast nicht genügend Geld dabei hat. Der lässt dann eben sein Handy oder so da und bezahlt anschließend. Wo ist das Problem? Aber es gibt solche uns solche..
Kommentar ansehen
05.03.2008 15:50 Uhr von Wurster
 
+13 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2008 15:52 Uhr von urxl
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
Diese News: ist völlig unglaubwürdig. Wieso soll man den Taxifahrer nicht ermitteln können?
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:09 Uhr von high-da
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
naja komische story: @ köpy:gebe dir vollkommen recht, mein schwiegervater kommt öfters mit handys an weil ein kunde die fahrt nicht bezahlen kann, am nächsten tag wird der offene betrag bezahlt und der kunde bekommt sein handy zurück.

zur news:ist schon eine komische story
1. wird kein taxifahrer sein p-schein zu verlieren wegen 16 €
2.das man den fahrer nicht finden kann
3.das einer nicht so aussieht wenn jemand massiv zusammengeschlagen wurde,der junge hat nicht mal ein blaues auge.
4.der taxifahrer muss ja ein richtiger speedy gonzales sein,immerhin muss er ja die tür aufmachen,aussteigen,um den wagen gehen/rennen,dann den jungen aus dem wagen reissen und das innerhalb von 1 sekunde.entweder bin ich zu alt aber ich brauch trotzdem schon ein wenig länger
5.kann man in berlin,keine ahnung wie es in nürnberg ist,die fahrt mit ec karte bezahlen
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:09 Uhr von Oberhenne1980
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich tippe mal eher auf:
Geldbeutel und Handy verloren und nu muss irgendwie eine passende Geschichte erfunden werden.
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:11 Uhr von snake-deluxe
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie unheimlich! Komme aus dem Raum Nürnberg und heiße ebenfalls Matthias H. ...

Schon lustig wenn man die News so liest, vllt erwisch in den bösen Taxifahrer ja mal ;)
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:50 Uhr von vst
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
zu viel gesoffen? dann die birne irgendwo angeschlagen, geldbeutel und handy verloren und damit die alte daheim kein theater macht eine geschichte erfunden.
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:54 Uhr von The_free_man
 
+18 | -15
 
ANZEIGEN
Toll! Schlecht wenn man kein Deutsch kann Der Taxifahrer konnte anscheinend kein Wort Deutsch und kennt sich mit Deutschen Begebenheiten anscheinend nicht aus.

Sonst hätte er verstanden, dass er sein Geld bekommen hätte und selbst wenn nicht, hätte er die Polizei rufen können um das Geld einzutreiben.

All das ist KEIN Grund jemanden zu verprügeln oder gar mit dem MESSER zu bedrohen.
[edit, thekid]
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:56 Uhr von Armenian
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
Eine gute Nacht Geschichte: die beiden Jungs können die Geschichte den Weinachtsmann erzählen vielleicht glaubt er ja das.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:01 Uhr von high-da
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
free man: schwarze lockige haare
hmmmm, und schon ist es ein moslem
naja,ich kenne italiener,spanier,franzosen..... und die haben auch schwarze lockige haare,da wird deine bestrafung nicht so schlimm sein,immerhin essen die ja schweinefleisch.

warten wir mal ab ob die story überhaupt wahr ist und dann könnt ihr mit den säbeln rasseln.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:04 Uhr von Goodkat
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Strafen nach dem Strafgesetzbuch: Deutschfeindlich: Petition zu Gesetzesverfeinerung für Strafen nach dem Strafgesetzbuch: Deutschfeindliche Äußerungen

http://itc.napier.ac.uk/...
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:08 Uhr von high-da
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Kelevra: noch ist es doch nicht klar ob die geschichte wahr ist,und wenn es eine lüge war dann war es auch kein deutschfeindlicher abgriff.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:08 Uhr von xerxes100
 
+17 | -21
 
ANZEIGEN
Scheiß Deutscher: Wie ich an den Kommentaren sehe, wird der verbale Ausraster des Taxifahrers weiter nicht ernst genommen.
Warum auch, Deutsche kann man in Deutschland immer beschimpfen und anpinkeln.
Ich würde gerne den Aufschrei hören, wenn ein deutscher Taxifahrer zu einem Ausländer "Scheiß-Ausländer" o.ä. gesagt hätte. Die Gutmenschen hätten gejault und Ausländerfeindlichkeit" geschrien und alles daran gesetzt, das der Taxifahrer ermittelt wird und seine Lizenz verliert.
Fazit: Das kommt davon, das man jedem Ausländer erlaubt, Personen zu befördern.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:20 Uhr von high-da
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
xerxes: hast vollkommen recht, wie koennen sich die ausländer das recht nehmen und einen p-schein machen.damit ernähren sie sich ja nur und bezahlen ihre miete.oder wäre es dir lieber das sie von hartz4 leben sollen.und ausserdem warum erlauben wir denen überhaupt zu atmen,hier in unseren deutschland.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:23 Uhr von J_Frusciante
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
ich: würd dem typen auf dem bild kein wort glauben.

aber ein großes lol fürs bild :D
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:26 Uhr von Maku28
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
seid bloss ruhig !!! ihr fangt gerade wieder selbst mit der Diskussion an und stellt irgendwelche Behauptungen in den Raum..vorher wurde kein Wort gesagt. Wer hat hier die Paranoya ?
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:28 Uhr von Sentinel2150
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
der sieht ehr so aus: als ob er sich tierisch auf die Fresse gelegt hätte mit seinen 2,0 Promille
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:30 Uhr von Payita
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"unter der Nase eine böse Wunde, die genäht werden musste" - sieht nach .... was anderem aus.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:37 Uhr von Generator...
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaub kein Wort davon: das ist doch 100% erfunden...



http://kurznachrichten.wordpress.com/
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:49 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Green Goose: Das kenn ich doch, jedoch nicht so gut, dass ich darüber ein endgültiges Urteil abgeben könnte.

Vor Jahren war ich da ein paar mal drin und was da für Gestalten rumliefen (inkl. meiner selbst hehe), geheuer waren die mir nicht.
Kommentar ansehen
05.03.2008 17:53 Uhr von Borgir
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
taxilizenz: entziehen und fertig. hoffentlich kriegen sie diesen verrückten.
Kommentar ansehen
05.03.2008 18:09 Uhr von metin2006
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
The Free man: Selten so was dämliches gelesen wie von dir. Wie soll der seinen Beförderungsschein gemacht haben, wenn er kein Wort Deutsch kann?

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?