05.03.08 09:54 Uhr
 245
 

USA: Mike Huckabee steigt im Rennen um das Präsidentenamt aus

Im Rennen um das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ist der republikanische Kandidat Mike Huckabee laut Presseberichten im Rahmen der Vorwahlen aus dem Rennen ausgestiegen.

Hingegen konnte sich Huckabees Rivale John McCain die notwendigen Delegiertenstimmen für eine Nominierung der Republikaner als Präsidentschaftskandidat sichern.

McCain konnte am Dienstag die Vorwahlen in Ohio, Texas, Rhode Island und Vemont für sich entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Rennen
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 11:36 Uhr von Second2None
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irrelevant: Obama wird eh Präsident, da sich Rockefellers, Rothschilds & co ihm zu und von Hillary abgewandt haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?