05.03.08 09:39 Uhr
 1.280
 

Remscheid: Patient türmt aus Krankenhaus - Polizei sucht mit Hubschrauber

Am Dienstag ist ein 57-jähriger Patient aus dem Sana-Klinikum in Remscheid verschwunden.

Der offenbar geistig verwirrte Mann floh in den frühen Morgenstunden aus dem Krankenhaus. Er wurde dort zuvor wegen eines Schädelhirntraumas eingeliefert.

Die Polizei war mit über 20 Beamten und einem Hubschrauber im Einsatz, um den entflohenen Patienten wiederzufinden.


WebReporter: no-smint
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Krank, Krankenhaus, Patient, Hubschrauber, Remscheid
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 02:16 Uhr von no-smint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist eine Personenbeschreibung des Mannes zu finden. Ob er mittlerweile wiedergefunden wurde steht in der Quelle nicht.
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:46 Uhr von fhd
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Unglaublich so viel Polizei für einen alten Mann der nicht geheilt werden will.

Ist natürlich eine Frage der Ethik, aber ich bin dafür, den Kerl einfach in Ruhe zu lassen, wenn er nicht will. Geistig verwirrt oder nicht.
Kommentar ansehen
05.03.2008 15:18 Uhr von martin@pc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ah - ich stell mir gerade so einen gollum menschen vor, der ganz paranoid nach rechts und links schaut, und "die wollen meinen schaahaaatzzz" zischt

xDDD

*gebt mir die roten dinger <.<*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?