05.03.08 09:26 Uhr
 10.094
 

Frankfurt: Baby mit Zähnen geboren

Im Frankfurter Universitätskrankenhaus wurde ein Säugling mit zwei Zähnen geboren. Im Regelfall bricht der erste Milchzahn frühestens im Alter von vier Monaten durch. Das Baby wog bei seiner Geburt 3.340 Gramm.

Die Ärzte staunten nicht schlecht. Es handelt sich um einen sehr seltenen Fall. Laut Dr. Robert Sader, Direktor der Kieferchirurgie, sind Zähne bei Neugeborenen so außergewöhnlich, dass sie nicht mal statistisch erfasst werden.

Die 33-jährige Mutter des kleinen Jungen musste von den Geburtshelfern erst beruhigt werden. An die kleinen Beißerchen wird sie sich beim Stillen wohl erst gewöhnen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Frankfurt, Zahn
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2008 09:34 Uhr von Bokaj
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Zahnpflege nun schon gleich nach der Geburt.Die Mutter tut mir leid.

Das mit dem Stillen kann trotzdem klappen, man muss dem Kind nur beibringen, dass der Milchfluss aufhört, sobald es zubeißt. :-) Aber bis es gelernt hat, muss die Mutter öfters Schmerzen ertragen.
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:04 Uhr von cawres
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Was kommt als nächstes? Babys mit dritten Zähnen dann würde man sich Zahnersatz- und Versicherungskosten sparen.
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:06 Uhr von Alfaeins
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
was hat die Mutter in der: Schwangerschaft den so gegessen, "Genmais" vielleicht.
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:09 Uhr von theiny
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
hey: ich hatte damals bei meiner geburt auch schon einen zahn und keine sau hat es interessiert außer meine eltern
toll...
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:14 Uhr von Bokaj
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@theiny: Und? Hast du noch alle deine Zähne? Oder bist du insgesamt schneller und schlägst dich schon mit deinen Dritten rum. ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:22 Uhr von soadillusion
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Stellt euch vor unsere Tochter hatte Haare auf dem Kopf und 2 Arme und Beine....

Als ob es sowas seltenes ist das ein Baby mit Zähnchen auf die Welt kommt. Im Grunde haben doch alle schon welche nur die sind noch nicht sichtbar.
Kommentar ansehen
05.03.2008 10:48 Uhr von lennoxx80
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das erspart den eltern zumindest eine menge geplärre in der zeit, wo eigntlich die ersten beisserchen wachsen.^^
Kommentar ansehen
05.03.2008 11:09 Uhr von Artemis500
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Früher glaubte man dass solche Babys mal zu Vampiren werden - das einzige Gegenmittel war das Ziehen sämtlicher Zähne.

Da hat das Baby Glück gehabt - heutzutage ist es nur ne Zeitungsmeldung wert und weiter passiert ihm nix. :)
Kommentar ansehen
05.03.2008 11:17 Uhr von theiny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bokaj: nö eigentlich nich
aber man sagt ja das kinder die z.b. gleich nach der geburt die augen aufreißen klüger werden - ob das allerdings bei zähnen auch so ist weiß ich nicht ... hmm ... also ich merk nix ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2008 11:20 Uhr von wrschtlkwrschtl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne interessierts Ich bin auch mit einem Zahn auf die Welt gekommen...nur bei mir glaubten alle dass sei wegen Tschernobyl! ;-)
In die News bin ich jedenfalls nicht gekommen... ;-(
Kommentar ansehen
05.03.2008 16:35 Uhr von schlump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag´s ja: die jugend wird immer schneller reifer
Kommentar ansehen
06.03.2008 00:30 Uhr von Bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist etwas missverständlich: ;-)
Kommentar ansehen
06.03.2008 08:00 Uhr von Neorayzor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So Ungewöhnlich: ist das auch nicht. Meine jüngste Tochter ist im September geboren und hatte auch schon einen Zahn. Die Ärztin sagte dann zwar auch, dass es selten ist aber nicht so wie in der News beschrieben.
Kommentar ansehen
06.03.2008 12:19 Uhr von lockenkopf5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selten ja, außergewöhnlich nein liest man in jedem babybuch... evtl. erst beim kapitel zahnen... kann genauso passieren wie der erste Zahn, der noch nicht mal beim ersten Geburtstag da ist...
Kommentar ansehen
06.03.2008 17:31 Uhr von Lady_Die
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott oh Gott: So viele user dann doch mit zähnen schon im Mutterleid...Wenn das die Wissenschaft wüsste...
Kommentar ansehen
06.03.2008 19:41 Uhr von calista85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: so besonders finde ich das gar nicht

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?