04.03.08 19:50 Uhr
 1.053
 

USA: Student wirft Korankopie in Toilette - Zu 300 Arbeitsstunden verurteilt

Ein ehemaliger Student der New Yorker "Pace University" wurde am Montag von einem Gericht wegen ungebührlichen Benehmens zu 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Der 24-Jährige hat davon bereits im Vorfeld 80 Stunden in einem Krankenhaus abgeleistet.

Zu der Verurteilung kam es, weil der Mann im Herbst 2006 zweimal nach einem Streit mit muslimischen Kommilitonen eine Kopie des Korans in einer Toilette des Universitätsgebäudes versenkt hatte. Beide Male wurde das Heilige Buch der Moslems dann mit Fäkalien beschmiert von einem Lehrer entdeckt.

Da so etwas für gläubige Moslems einen direkten Angriff gegen Gott bedeutet, sollte der Student zuerst sogar wegen Volksverhetzung angeklagt werden, was mit einer Haftstrafe von bis zu vier Jahren geahndet werden kann. Da er sich aber verantwortungsvoll und reuig zeigte, wurde die Anzeige abgeändert.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Arbeit, Student, 300, Toilette, Koran
Quelle: www.myfoxny.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2008 19:42 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem..naja..ich aus meiner Sicht würde sagen, ein Buch ist ein Buch und mit persönlich wäre es völlig egal, was für ein Buch es ist...wenn es sein eigenes war.
Dann kann er meinetwegen damit tun, was er will.
Aber da gehts ja schon los..als Nicht-Moslem dürfte er ja streng genommen keinen Koran berühren, geschweige denn besitzen. Naja...wenn es nicht sein war, dann wäre es Sachbeschädigung...was soll man dazu schon sagen.
Kommentar ansehen
04.03.2008 20:13 Uhr von Schiebedach
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Au Weia! Kann dazu nur sagen, daß das wieder mal ein Richterspruch a la Amerika ist.
Wieviele Inhaftierte in Deutschland müßten dann zusätzlich "eins aufs Haupt" bekommen, weil sie mangels Zigarettenpapier eins (oder mehrere) der schönen dünnen Seiten aus der Bibel benutzt haben!
Aber da sogar an Volksverhetzung zu denken? Wielange müßte Bush denn da brummen, wo der doch gleich ganze Staaten zu "Schurken" erklärt hat!
Kommentar ansehen
04.03.2008 20:20 Uhr von GermanDream
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Toll: was besseres fällt ihm nicht ein oder wie? wieso geht man direkt auf die Religion zu? soll doch jeder glauben, was er glauben will. Der Typ ist halt gestört.
@autor, woher du die News auch gefunden hast, hast du viel Mühe gezeigt das ganze zu übersetzen...
Kommentar ansehen
04.03.2008 20:22 Uhr von JCR
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Haha, willkommen im letzten westlichen Gottesstaat ;-)

Oder vielleicht auch im vorletzten, wenn man bedenkt, was der Erzbischof von Canterbury für Ideen hatte.
Kommentar ansehen
04.03.2008 20:46 Uhr von Metalian
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Unfassbar!! Hier könnten sich Moslems mir der Bibel den Arsch abwischen und würden überhaupt keine Strafe bekommen!
Kommentar ansehen
04.03.2008 21:13 Uhr von kemalist
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Hör auf: Ein Moslem würde dies aber niemals tun. Aus dem einfachen Grund : der Islam verbietet solche Angriffe auf andersgläubige. Einfaches Beispiel: Nahdem karikatur Skandal von dänemark hätten sich doch Moslems mit ähnlichen Aktivitäten rächen können.
Kommentar ansehen
04.03.2008 21:23 Uhr von Metalian
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@kemalist: "Ein Moslem würde dies aber niemals tun"

Wäre mir aber lieber,wenn sie sowas machen würden anstatt sich in einer Menschenmenge in die Luft zu jagen!
Kommentar ansehen
04.03.2008 21:27 Uhr von Jimyp
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@kemalist: Würden sie niemals tun? Tun sie aber!

Ansonsten finde ich eine Strafe dafür lächerlich. Das ist nur ein Buch, in dem Fantasy-Geschichten stehen.
Kommentar ansehen
04.03.2008 21:30 Uhr von BenPoetschke
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant, schauen da die Lehrkräfte in den Kloschüsseln rum was so darin liegt...

Das Ding hätte ja auch zu ner wüsten Verstopfung führen können.
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:06 Uhr von damo84
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@jimyp: du bist doch selber ne fantasy-geschichte
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:12 Uhr von Saxonia123
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@kemalist: die Moslems machen ganz andere Sachen,die keiner mit gesundem Menschenverstand verstehen kann.
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:17 Uhr von high-da
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
saxonia: nicht nur die moslems mache sachen die der menschliche verstand nicht versteht.bestes beispiel ist der ami der den hund in den abgrund wirft oder eltern die ihre kinder umbringen und die leichen in blumenkästen stecken.ich sage es immer,mann kann nicht wegen einigen idioten dir ganze nation oder den ganzen glauben in den dreck ziehen.
aber ich habe wirklich noch nie gehört das ein moslem die bibel ins klo geschmissen hat aber ihr könnt mich einen besseren belehren
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:21 Uhr von Saxonia123
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
high-da: es vergeht kein Tag an dem nichts über irgendwelcher Taten irgendwelcher Moslems berichtet wird. Es nervt einfach nur noch. Moslems sind nicht der Mittelpunkt der Welt.
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:43 Uhr von high-da
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
saxonia: wenn man etwas finden will, dann findet man es auch im internet.wenn ich jeden tag da internet erforsche was in amerika geschiet und was christen tun,dann könnte ich auch jeden tag hier news einsenden.aber ehrlich gesagt auf diese hetze gehe ich nicht ein und es wäre mir zu viel arbeit.dazu kommt noch dazu das man nur bei türken oder araber den glauben einmischt aber bei italiener,jugoslawen,russen .... wird der glaube nicht angespielt.als diese drei jungs dieses mädchen vergewaltigt haben, sind die leute wieder nur auf den türken losgegangen,über die jugis wird natürlich nicht gemckert,ist ja kein moslem.ubahn story genauso, nur über den türken serkan aber über den griechen meckert keiner.jeden tag geschiet etwas schlimmes aber man berichtet zurzeit nur über moslems.das ein schwarzer auf die gleise geschmissen wird ist egal, aber wenn der schubset ein moslem ist dann ist die interresse gross.wenn ein vater seine familie tötet, ist es eine tragödie aber wenn es ein moslem ist dann ist es ein ehrenmord( hagen rether).ihr meckert darüber das einer ne strafe bekommen hat in AMERIKA,aber das ein christ amok läuft und menschen tötet das ist euch egal. vieleicht ist das nur meine meinung aber ich sehe es so.wenn ein amerikanischer richter ihn dafür bestraft dann ist es eben so.dann können wir meckern wie wir wollen.ich finde die strafe in ordnung,er kommt ja nicht in den knast.und ausserdem geh mal in amerika vor einen protestantischen kirche und spuk,uriniere oder.... auf die bibel, mal schauen was dann passiert.
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:58 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
stimmt high-da: ein strenggläubiger Moslem würde sowas mit einer Bibel wirklich nicht machen...









weil die Bibel für ihn ein schmutziges, unreines Buch ist, das man nicht berühren soll/darf.^^

Was die news von gestern betrifft mit den 3 Jungs, die das Mädchen vergewaltigt haben..vielleicht solltest du dir die comments da mal richtig anschauen? Ein sehr großer Teil ist fassungslos, dass den 13-jährigen (jugos, wie du schreibst) nichts passieren wird.
Ansonsten wird dort zum größten Teil über die islamische Herkunft ALLER Täter diskutiert und dass die Familien das Urecht nicht mal sehen wollen.
Die einzigen, die da alleine von dem Türken reden, sind komischerweise Türken wie du...warum bezieht "ihr" denn auch ständig alles NUR auf "euch", wenn ihr nichts getan habt?
Wieso dieses kollektive Schuldbewusstsein?

Man muss sich dann auch nicht wundern, wenn man Antworten bekommt, die sich dann auch nur auf Türken beziehen.

Hier doch auch wieder: der Erste und Einzige, der hier Türken ins Spiel bringt, bist DU!
Ansonsten ging es hier allgemein um Moslems bis zu deinem Post.
Und es gibt auch keinerlei Grund hier überhaupt wieder damit anzufangen, dass es gegen Türken geht.

Die Türken sind nicht das gesamte Kollektiv der Moslems, sondern ein winziger Teil davon..^^

Darüber solltest du vor deinem nächsten Post vielleicht mal nachdenken.
Kommentar ansehen
04.03.2008 23:13 Uhr von high-da
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hier kommt die m erstens bin ich kein türke sondern deutscher,2tens kenne ich viele moslems die schon mal die bibel in der hand hatten und sogar daraus gelesen haben, 3tens habe ich das mit den türken erklärt das nur wenn der täter aus dem islamischen glaube kommt, sein glaube erwähnt wird.4tens habe ich neben den türken auch die araber einbezogen,das sind die 2 bekanntest moslem gruppen.
aber jetzt habe ich mal auch ne frage,warum heisst es bei moslems ehrenmord und bei christen familientragödie,warum postet man nicht die gewalttaten von amrekaner die ja hauptsachlich christen sind,warum erreicht ein thema das mit moslems zutun hat 200 posts aber wenn einer schwarzer auf die gleise geschmissen wird nur etwa 1 drittel,warum wird der moslem gleich mit in die luft sprngen assoziert.
Kommentar ansehen
04.03.2008 23:26 Uhr von high-da
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ein paar geschichten aus amerika: http://edition.cnn.com/...
http://edition.cnn.com/...
http://edition.cnn.com/...
http://www.wdsu.com/...
http://www.theindychannel.com/...

ich schätze mal das die meisten der täter christen waren,da 85 prozent der amis christen sind
Kommentar ansehen
04.03.2008 23:31 Uhr von Scheich_Mampfred
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
pass ma auf, die moslems hätten sich gegenseitig gefeiert wenn sie das mit ner bibel gemacht hätten XD
wollt auch schonmal so nen koan anstecken^^
herrgott nochma, wenn dieser allah so n heftiger gott ist kann der selber strafen, da braucht der keine religiösen spinner die ihm dabei helfen XD
Kommentar ansehen
04.03.2008 23:36 Uhr von Hier kommt die M...
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
high-da: aha..also kein Türke? Ok..eigentlich ist dein Verhalten dann noch weniger nachvollziehbar für mich...aber egal.

Zu deinen vielen Fragen..ein Teil davon lässt sich beantworten mit: weil es eben mehrheitlich einfach so ist und das dann bei einigen den Eindruck erweckt, es ist immer so.

Der Rest der Fragen..auch dafür gibts ne Antwort: 42

Welche du jetzt womit beantwortest, kannst du dir nach eigenem Gutdünken gerne aussuchen :)

Und keine Panik, ich kann mit meinen türkischen Nachbarn ganz gut...aber jedwede Gewalt oder Fanatismus geht mir gegen den Strich. Und ich kann auch ganz gut zwischen "guten" und "schlechten" Ausländern differenziern.

Nur lasse ich mir nicht den Mund wegen irgendeiner Religion verbieten, egal welcher. Religion ist reine Privatsache und kein öffentliches Druckmittel, das man bei Bedarf rauskramt.
Kommentar ansehen
04.03.2008 23:37 Uhr von CiHO
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hier kommt die M: "weil die Bibel für ihn ein schmutziges, unreines Buch ist, das man nicht berühren soll/darf.^^"

Völliger Schwachsinn. Die Bibel gehört wie die Thora zum Islam. Wir Moslems beten den selben Gott an, wie jeder endlich wissen sollte. Man kann sogar in die Synagoge/Kirche gehen, wenn in der Nähe keine Moschee ist :) Gottes Haus bleibt Gottes Haus.
Kommentar ansehen
04.03.2008 23:59 Uhr von Hier kommt die M...
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
CI H O: Ach ja? Das haben dann wohl noch nicht alle Moslems so verstanden?

http://www.shortnews.de/...

Natürlich bestimmt nur eine Ausnahme ;)
Kommentar ansehen
05.03.2008 01:21 Uhr von CiHO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier kommt die M: Tut mir leid, aber dieser Mensch ist dumm. Sowas hat nix mit Religion zu tun :)
Kommentar ansehen
05.03.2008 01:42 Uhr von darkfoxx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kemalist: Die Religion verbietet noch ganz andere Sachen, hält sich nicht jeder dran.
Anregung: Vielleicht sollte das kollektive ewig alles in die Luft sprengen in den Koran aufgenommen werden.
Wir schicken ja auch nicht mehr Kreuzritter los, oder!?
Kommentar ansehen
05.03.2008 02:02 Uhr von Zaltaal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find die Strafe zu heftig. Es ist mit Sicherheit eine Art Beleidigung und nicht tolerierbar, aber da er es nicht "an die große Glocke" gehängt hat und nicht bspw. öffentlich unter wüsten Beschimpfungen im Central Park an einem lauen Sonntagnachmittag getan hat....

Sollte er mit einer geringeren Strafe auskommen.


Zu der ganzen Moslem-Christen Diskussion. Ich will noch ein bisschen das Feuer anstacheln: wenn wir eh schon von Synagogen reden können wir die Juden gleich auchnoch einladen, denn die "zocken uns unser Geld ab" das wir bereitwillig zahlen, weil wir uns schuldig fühlen vor gefühlten 200 Jahren einen wirklich grausamen Völkermord durchgeführt zu haben. Deswegen müssen wir jetzt viel Geld bezahlen.... ERZÄHL DAS MAL DEN PALÄSTINENSERN!!!!

Faktum ist: Jeder fühlt sich von den anderen schlecht behandelt oder empfindet manche Sachen unfair. Respekt zwischen den Religionen wird zwar in den meisten Religionen selbst gepredigt doch umgesetzt nie.

Die Kreuzzüge waren wohl der Anfang dieser unaussprechlichen Tragödie...


Und @Gedeon:

Willst du das wirklich wissen? Ich schätze um die erste Jahrtausendwende.... +- 400 Jahre wurden den meisten zwar nicht der Kopf abgeschnitten, dafür aber eingeschlagen oder verbrannt (The Burning Times)... oder eben trotzdem abgeschnitten.
Auch wenns wirklich im Moment nichtmehr so "En vogue" ist, wie damals.... ich versteh deine Argumentation und gebe dir Recht :) also fasses nicht falsch auf.
Kommentar ansehen
05.03.2008 02:41 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hier kommt die M. auch ein nicht-muslime oder nicht-muslima dürfen den koran berühren, anfassen und lesen solange sie es wie jedes ordentliche buch handhaben.

einerseits, wie soll jemand zum muslim oder muslima konvertieren, wenn diese angeblich nicht in die hand nehmen oder lesen dürfen was da drinnen geschrieben steht...

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?