04.03.08 18:52 Uhr
 158
 

Fußball/Iran: Ali Daei wird iranischer Nationaltrainer

Der frühere Bundesliga-Profi Ali Daei ist neuer iranischer Nationaltrainer. Ali Daei spielte 1997 bis 2002 in der Fußball-Bundesliga und stand in der Zeit bei Arminia Bielefeld, Hertha BSC und Bayern München unter Vertrag.

"Werde wieder zur Legende", überschrieb die Zeitung "Iran-e Varzeshi" den Artikel über die Entscheidung, den Welttorjäger von 1996 als Nationaltrainer zu engagieren.

Die ursprünglich bekannt gegebene Verpflichtung des Spaniers Javier Clemente als Nationaltrainer des iranischen Teams scheiterte daran, dass Clemente seinen Wohnsitz nicht in den Iran verlegen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Iran, Nation, National, Nationaltrainer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen
Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?