04.03.08 15:53 Uhr
 1.214
 

T-Mobile stellt UMTS-Nachfolger LTE auf der CeBIT vor

T-Mobile wird Long Term Evolution (LTE) auf der CeBIT 2008 live demonstriert. Dieser neue Mobilfunkstandard erlaubt Bandbreiten bis zu 170 MBit im Download und 50 MBit im Upload und hat deutlich geringere Latenzzeiten als UMTS.

Da LTE rückwärtskompatibel zu GSM/UMTS/HSDPA ist, könnten die Mobilfunkversorger ihre bereits bestehenden Netze weiter verwenden, wenn sie LTE einführen wollen würden.

Mit LTE möchte man den Kunden unter anderem hochauflösendes Fernsehen oder Videotelefonie in HD-Qualität bieten. LTE soll aller Voraussicht nach bereits ab 2009 genutzt werden können. Bis dahin wird auch der Preis pro MB deutlich gesunken sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Nachfolge, UMTS, T-Mobile, LTE
Quelle: www.areamobile.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2008 16:54 Uhr von Raizm
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
tja da hat man vor ein paar jahren viele millionen erhalten,um die lizenzen für umts zu bekommen und dann wurde es m.M. nach ein flop...Man nutzt es kaum,einigen ist es zu teuer bzw. durch den tarifjungle blickt man auch nicht immer durch und dann kommt schon der neue nachfolger,der u.U. auch wieder als flop endet...und man dafür wieder viele millionen ausgegeben hat...
Kommentar ansehen
04.03.2008 16:58 Uhr von hulkstar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Razim: Was sollen sie denn machen? - Gar nichts mehr investieren und gucken, was passiert?
Ohne Investition kein Gewinn und (fast) kein Gewinn ohne Risiko. So ist das nunmal!
Kommentar ansehen
04.03.2008 17:18 Uhr von bigpapa
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
das ist doch ein Witz: diese netten Widersprüche in der News.

Videotelephonie + "Preis pro MB".

Das heist im Klartext. 1000 Euro pro Film ?
Dann wird das genau so ein Flop wie die Videotelephonie und MMS.

Mein N70 kann beides aber ich hab beides noch NIE benutzt weils einfach sorry SAUTEUER ist.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
04.03.2008 17:29 Uhr von ArrowTiger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@futurelife06: -- "Ich nutze T-Mobile UMTS/HSDPA fürs Notebook und hab n iPhone. Nutze beides sehr intensiv zum surfen , ersetze jetzt sogar meinen DSL-Anschluss komplett durch UMTS ."

Ist das nicht viel zu teuer?
Kommentar ansehen
04.03.2008 17:41 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@futurelife06: ich hab ne doppelflat-rate bei base (e+ netz) und UMTS geniessen dürfen auf einigen Dienstreisen.

Meine Meinung ist : Es ist ok für Notfälle aber ne normale Kabelleitung ist mir lieber.

Ach ja, erklär mir mal wieso eine UMTS-Verbindung (384 kbit) besser ist wie eine DSL-1000 Leitung (1000 kbit)


Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
04.03.2008 17:45 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kleiner NAchtrag an alle: Das ganze ist eh ein Witz in der Tüte.

Ich bin neulich die Strecke KÖLN-Frankfurt gefahren mit eine ICE.

Ein der "Spezial-Züge" mit W-lan-Hotspot. Sonderausstattung der Telekom. Und hatte über 1 Std. gebraucht meine 40 E-Mails (Gesamttrafic ca 10 MB) runterzuladen.

Das ist alles noch Kinderschuh-Technik die pfiffige Werbeleute verkaufen um schnell Geld in die Kassen zu schaffen. Ein logischer Vorgang nur soll man dabei mal die Kirche im Dorf lassen.

Gruß

BIGPAPA

p.s.: Wann bekomme ich eigendlich meine 154 Mbit Anschluss (VDSL-2 von den selben Messe-Komikern) ? :)
Kommentar ansehen
04.03.2008 18:07 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@futurelife06: Danke für die Info. Das geht ja sogar noch.
Kommentar ansehen
04.03.2008 18:39 Uhr von Chriz82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Videotelefonie kostenlos: wers denn immernoch nicht gemerkt hat und meint, dass Videotelefonie SAUTEUER ist (wie oben jemand geschrieben), der hat in alle den jahren seit es videotelefonie gibt, geschlafen.

denn seit es videotelefonie gibt, ist es bei T-Mobile absolut KOSTENLOS !!! und auf billig steht ihr doch alle !

aber selbst kostenlos und gratis sind euch noch zu viel. ihr wollt am besten noch etwas dafür haben, dass ihr telefonieren dürft, wa? :)
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:21 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bigpapa: Du hast E-Plus und somit nur standard UMTS.
E-Plus verfügt zur Zeit noch nicht über HSDPA, mit 3,6MBit/s.
Werden sie auch nicht leut letzen Aussagen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen
Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?