04.03.08 11:46 Uhr
 10.660
 

Studie: Macht Alkohol intelligenter?

Eine Untersuchung des in Japan ansässigen "Nationalinstitutes für Langlebigkeitsforschung" besagt, dass diejenigen Männer, die sich mäßig aber regelmäßig Alkohol zuführen, bei Intelligenztests offensichtlich besser abschneiden als Abstinenzler.

Für die weiblichen Mitglieder unserer Gesellschaft gilt ähnliches, allerdings hat der geringe Alkoholkonsum keine so hohe Steigerung des Intelligenzquotienten zur Folge, wie bei Männern.

Allerdings machten die Forscher deutlich, dass ein endgültiger Beleg, dass Alkohol intelligenter mache, mit dieser Studie nicht erbracht wurde. Im Gegenteil: Man geht davon aus, dass die den Alkoholgenuss begleitenden Ernährungsgewohnheiten offensichtlich den entscheidenden Faktor darstellen.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Alkohol, Macht, Intelligenz
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2008 11:54 Uhr von HBLuke
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
klar: ich hab am WE vor meiner mündlichen Abiturprüfung gesoffen und dann 12 Pkt gemacht :D
Kommentar ansehen
04.03.2008 11:55 Uhr von Yuggoth
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
Es galt schon immer: "Dummheit frisst,
Intelligenz säuft!"

schön das Studien das jetzt offenlegen.
;o)
Kommentar ansehen
04.03.2008 11:56 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
hmmm dann macht also die Zigarette zum Bier schlau?
Ich hab´s doch immer schon gewusst ^^

Dann hat sich die Regierung aber ins Bein geschossen, denn: Rauchverbot == Volksverdummung.

Achja, das will die Regierung ja. ;-)
Kommentar ansehen
04.03.2008 12:26 Uhr von SiggiSorglos
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Büffeltheorie: Die Büffel-Theorie des Biertrinkens und der Hirnentwicklung: Eine Herde Büffel ist nur so schnell, wie der langsamste Buffel, genauso wie das Hirn nur so schnell arbeiten kann, wie die langsamste Hirnzelle. Die langsamsten Büffel sind krank und schwach, sie sterben also zuerst und ermöglichen es der Herde so, schneller zu werden. Wie bei den Büffeln werden auch die schwachen und langsamen Hirnzellen zuerst abgetötet, durch exzessiven Biergenuss und machen so das Hirn schneller. Die Moral der Geschichte: Trink mehr Bier und Du wirst gescheiter.
Kommentar ansehen
04.03.2008 12:29 Uhr von spencinator
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
evolution?! darwin mal anders...durch regelmäßig wiederkehrenden vollrausch werden die hirnzellen abgetötet...natürlich die schwächsten zuerst...die gesamteffizienz steigt dadurch an und der alkoholiker wird intelligent ;-)
Kommentar ansehen
04.03.2008 13:07 Uhr von Hated_One
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
aber sicher doch: darum werden ja auch 80% aller gewaltstraftaten im suff verübt -.-
Kommentar ansehen
04.03.2008 13:29 Uhr von Jimyp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Hated_One: Es geht um geringe Mengen Alkohol, von denen man nicht besoffen wird. Eine regelmäßig höhere Menge Alkohol dreht den positiven Effekt wieder um.
Kommentar ansehen
04.03.2008 14:04 Uhr von Maku28
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
natülih maht alkoho intilligenter,.,,
Kommentar ansehen
04.03.2008 14:16 Uhr von t4nis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Durchschnittlich 3.3 Punkte das ja mal n witz, im grunde genommen sollte man die studie mal genau betrachten => Leute die moderat trinken sind im Schnitt 3.3 Punkte in einem IQ Test besser.
Da fehlt leider der Kausalzusammenhang das es der Alkohol ist der dies bewirkt... Waer es nicht moeglich das intelligentere Menschen moderat triken?
Und da man die meisten intelligenz Tests durch Erfahrung um bis zu 10 Punkte bescheissen kann wuerd ich auf das Ergebnis keinen Pfennig geben ;)
Kommentar ansehen
04.03.2008 14:18 Uhr von F-2-K
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: meldung des jahres......
Kommentar ansehen
04.03.2008 15:08 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Gollum666: Ups!!Wenn man dann wieder nüchtern ist stellt man fest das wieder jede Menge Gehirnzellen abgestorben sind.
Wenn wir dann später lallen auch ohne Alk ist bei uns Hopfen und Malz verloren.
Kommentar ansehen
04.03.2008 16:18 Uhr von theiny
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich hab es doch immer gewusst deswegen trinke ich regelmäßig an wochenenden :-D
Kommentar ansehen
04.03.2008 17:18 Uhr von Fowl
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein rätsel wurde gelöst!!! jetzt weiss ich endlich, dass die penner in der stadtmitte nur klüger werden wollen, deshalb wollen sie alkohol

GEBT IHNEN MEHR!!!!
Kommentar ansehen
04.03.2008 18:04 Uhr von Bungarus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Uiiiiii: darauf trink ich einen und erhöhe meine Intelligenz
Kommentar ansehen
04.03.2008 19:26 Uhr von Silenius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Also ich fühle mich auch immer total allwissend, wenn ich betrunken bin. ^^
Kommentar ansehen
04.03.2008 21:03 Uhr von Nordi26
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer: Alkohol macht Birne hohl, wenn Birne hohl wieder mehr Platz für Alkohol
Kommentar ansehen
04.03.2008 21:30 Uhr von delicious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nationalinstitutes für Langlebigkeitsforschung": Nicht wenige unserer User werden ausgesprochen froh darüber sein, das diese Headline von Japan stammt.

Ich übrigens auch ;)
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:04 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prost! nc
Kommentar ansehen
04.03.2008 22:27 Uhr von picasso110
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal: auf das Endresultat gespannt! Wenn das Endgültig feststeht, werden sich wohl die Alkoholsteuern schon bald erhöhen?
Kommentar ansehen
05.03.2008 00:19 Uhr von Aktos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gollum666: sorry wenn ich jetzt irgendwie direkt werde, aber du hast ein leicht gestörtes verhältnis zum leben und zur gesellschaft, oder?
ist echt nicht als beleidigung gemeint
Kommentar ansehen
05.03.2008 01:16 Uhr von flesh_de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cum hoc ergo propter hoc: Ich würde eher die These aufstellen, dass das Untersuchungsergebnis deshalb so ausgefallen ist, weil intelligentere Menschen eher dazu neigen, Alkohol zu konsumieren. Gerade wenn man es unter dem Aspekt betrachtet, dass Menschen mit einem hohen sozialen Rang (der ja häufig mit einem hohen IQ einhergeht) im Normalfall nicht nein zu Alkohol sagen, Außenseiter hingegen nicht selten einen eher niedrigen IQ vorzuweisen haben, erscheint das durchaus glaubwürdig.

Zumindest wenn ich das auf meinen Bekanntenkreis reflektiere, erscheint das durchaus glaubwürdig - die "Dummköpfe" trinken kaum, die "Intelligenzbestien" sind jedes Wochenende auf irgendeiner anderen Party.
Kommentar ansehen
05.03.2008 08:10 Uhr von seto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also das sind mir ja lustige user hier einige schreiben ja es sei toll das eine studie das belegt..schon haben wir wieder zig von jugendlichen und teenagern, die das für super halten und sich ins koma saufen...wirklich tolle studie
Kommentar ansehen
05.03.2008 08:30 Uhr von NiTeChiLLeR
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
alkohol macht wirklich intelligenter: Im folgenden eine Mitteilung zur
allgemeinen Beruhigung!

Eine Büffelherde bewegt sich nur so
schnell wie der langsamste Büffel und
wenn die Herde gejagt wird, sind die
schwächsten und langsamsten ganz
hinten, die zuerst getötet werden.
Diese natürliche Selektion ist gut für
die Herde als Ganzes, da sich die
allgemeine Geschwindigkeit und die
Gesundheit der ganzen Gruppe durch
regelmäßige Auslese verbessert.

Auch das menschliche Gehirn kann nur so
schnell arbeiten, wie die langsamsten
Gehirnzellen.
Wie wir alle wissen, werden durch
übermäßige Einnahmen von Alkohol
Gehirnzellen abgetötet, aber natürlich
sind es die langsamsten und
schwächsten, die es zuerst erwischt.

Fazit: Regelmäßige Einnahme von
Alkoholika eliminiert die schwachen und
langsamen Gehirnzellen und lässt so das
Gehirn zu einer schnelleren und
effizienter arbeitenden Maschine
werden!
Das ist der Grund, warum man sich nach
ein paar Bier immer für wesentlich
schlauer hält ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2008 20:56 Uhr von Webster221
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Definitiv! Deshalb werden hier auf Shortnews ständig so intelligente Kommentare abgegeben...
Kommentar ansehen
05.03.2008 23:55 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja dieser positive Effekt wird sicherlich auch mit anderen Getränken bzw. Traubensaft erreicht, der ja bekanntlich auch einen geringen Alkoholwert beeinhaltet.

Ich jedenfalls bleib Abstinenzler. ;)

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?