04.03.08 11:02 Uhr
 449
 

Soest: Mietwagen für einen Tankstellenüberfall genutzt - Täter wurde verhaftet

Bei einem Überfall mit einer Waffe auf eine Tankstelle nahe Soest benutzte ein besonders raffinierter Räuber einen Leihwagen. Aber eine detaillierte Zeugenaussage brachte die Polizei auf die Spur des trotteligen Täters.

Die Recherchen der Polizei konnten das Tatfahrzeug ermitteln. So wurde ein 32 Jahre alter Mann aus Menden als Mieters des Autos identifiziert.

Der polizeibekannte Täter war geständig und kam daraufhin in Untersuchungshaft. Der Überfall auf die Tankstelle, die im Dezember 2007 geschah, erbrachte dem Täter einige hundert Euro.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Tankstelle, Soest
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2008 11:18 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
klasse: ein weiterer Kandidat für den Darwin-Award :-)
Kommentar ansehen
04.03.2008 11:40 Uhr von menschenhasser
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@hansguenterpeterle: deutscher? wenigstens hat der keinen halb tot geschlagen.............
Kommentar ansehen
04.03.2008 12:33 Uhr von theiny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja dummer volltrottel
wie wärs mit arbeiten gehen *lol*
Kommentar ansehen
04.03.2008 12:57 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@theiny: Vielleicht wollt er sich nur mal selber hier bei SN sehen. Wo er doch als Arbeitsloser die ganze Zeit davorsitzt :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?