03.03.08 20:41 Uhr
 783
 

Porsche peilt Übernahme von VW an - Autoimperium in greifbarer Nähe

Für 2,9 Milliarden Euro will Volkswagen seinen Aktienbesitz an Scania von 37,98 auf 68,60 Prozent ausbauen. Dadurch könnte es zu einer Fusion zwischen MAN und Scania kommen, da VW an beiden Nutzfahrzeugherstellern die Mehrheit hält.

Auf einer außerordentlichen Sitzung hat der Porsche-Aufsichtsrat indes am Montag den Weg zu einem europäischen Autoimperium geebnet. Für knapp zehn Milliarden Euro will Porsche seinen Anteil an VW um 20 Prozent ausbauen.

Damit erfüllt sich Porsches Ziel, eine der innovativsten und leistungsstärksten Automobil-Allianzen zu erschaffen. Volkswagen soll dann in die Porsche Automobil Holding SE eingegliedert werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VW, Porsche, Übernahme, Nähe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2008 20:09 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich ein ziemlicher Hammer. Volkswagen, Audi, Seat, MAN, Scania, Porsche alle vereint unter einer Holding. Sehr gut für Deutschland, ein solches Riesen-Unternehmen hier ansässig zu haben.
Kommentar ansehen
03.03.2008 21:23 Uhr von meistelhoang
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tut mir leid: aber vom geld werden die deutschen arbeiter nicht viel sehen :)
Kommentar ansehen
03.03.2008 22:03 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@meistelhoang: Die Arbeiter werden jedenfalls nicht schlecht bezahlt!
Kommentar ansehen
04.03.2008 12:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke sunshine: da brauch dann ich nicht mehr viel schreiben.

jetzt muss nur das neue vw-gesetz eingemottet werden, dann wird das.
Kommentar ansehen
04.03.2008 16:36 Uhr von dgtell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also Porsche: ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Unternehmen, sie haben sich den Erfolg verdient und lassen jedes Jahr wieder ihre Arbeitnehmer am Erfolg teilhaben und zwar nicht zu gering!
Welcher Arbeitgeber macht das heutzutage schon noch?
Kommentar ansehen
09.03.2008 20:34 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld? Was haben die Arbeiter davon?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?