03.03.08 09:30 Uhr
 510
 

Honduras: Sechs als Polizisten verkleidete Killer töteten acht Billardspieler

In San Pedro Sula stürmten bewaffnete Männer eine Billardhalle. Sie trugen Polizeiuniformen und gaben vor, eine Durchsuchung durchzuführen.

Acht Personen, die gerade beim Billardspielen waren, wurden von ihnen erschossen. Informationen über das Tatmotiv wurden nicht bekannt gegeben.

Vor rund 14 Tagen waren in Tegucigalpa acht Familienangehörige getötet worden, der Täter war ein Adoptivsohn (SN berichtete). Honduras hat neben Guatemala sowie El Salvador die größte Tötungsrate in Amerika.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Killer, Honduras
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2008 10:06 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gefährliches Spiel: Auch Billard kann gefährlich sein.
Kommentar ansehen
03.03.2008 11:28 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erschosssen: Die wurden aber sicherlich nicht erschossen, weil sie Billiardspielen waren...
Kommentar ansehen
03.03.2008 13:00 Uhr von Big-E305
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube das sollte man umändern: Sechs als Polizisten verkleidete Auftragskiller töten acht als Billardspieler verkleidete Mafiosis...
Kommentar ansehen
03.03.2008 13:36 Uhr von Kwest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: Da gehts ja richtig zur Sache! Hoffe das wird in D nie so werden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?