02.03.08 20:14 Uhr
 789
 

Weltrekord: "Fit am Ball 3000" - Kinder dribbeln 3.000 km zur EM nach Basel

In genau 100 Tagen wollen bis zum 7. Juni Kinder aus insgesamt 200 Schulen einen Fußball nach Basel dribbeln. Sie erhoffen sich damit einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Die ganze Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Fußball-EM statt.

Unterstützt von prominenten Paten wie Fußball-Weltmeisterin Sonja Fuss und dem Schauspieler Dieter Bellmann werden die Kinder die 3.000 km lange Strecke zurücklegen. Der Startschuss erfolgte vor zwei Tagen um 9:34 Uhr an der Leipziger 172. Grundschule.

Obwohl das Glück mit dem Wetter etwas zu wünschen übrig ließ, erreichten die Kinder - in Begleitung von fünf besonders geschulten Betreuern - heute bereits das gut 100 km nördlich von Leipzig gelegene Wüstenmark bei Wittenberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no-smint
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, EM, Weltrekord, Basel, Ball, Fit
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2008 19:56 Uhr von no-smint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle stehen noch einige Infos, unter anderem wie die gesamte Strecke aussieht und wo sich Interessierte über das Projekt informieren können. Hat nicht mehr alles in die News gepasst.

Da kann man nur sagen, viel Glück und auf zur EM!
Kommentar ansehen
03.03.2008 15:45 Uhr von pamantha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ein Weltrekordversuch?
Ich finds mutig von den Kleinen, aber wie machen die das denn mit Verpflegung und Unterkunft?! Nehmen die dann jeden tag ein hotel oder eine jugendherberge?!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?