02.03.08 19:55 Uhr
 75
 

Fußball/1. Liga: Hamburg besiegte Frankfurt klar und klettert auf Rang drei

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte der Hamburger SV das Team von Eintracht Frankfurt klar mit 4:1 (1:0). 53.787 Besucher waren in der Hamburger Arena am Volkspark zu Gast.

Paolo Guerrero brachte die Gastgeber schon früh (5. Minute) per Kopfball in Führung. In der zweiten Halbzeit erzielte Nigel de Jong ebenfalls per Kopfball das 2:0. Zwanzig Minuten vor Ende der Partie war Sotirios Kyrkiakos auch per Kopfball für die Gäste erfolgreich.

Neun Minuten später stellte erneut Paolo Guerrero den alten Abstand wieder her. In der 83. Minute traf dann Mohamed Zidan zum 4:1-Endstand. Der HSV kletterte auf Grund der drei Punkte auf Platz drei der Tabelle.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Frankfurt, Liga, Rang, 1. Liga
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2008 23:08 Uhr von Scal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"besiegte Frankfurt klar" ?? so eindeutig war das mit sicherheit nicht.

Zwei Patzer von Nikolov..
dazu nen Fehler von Fenin.

ansonsten war da nich viel unterschied.
Kommentar ansehen
03.03.2008 09:00 Uhr von koY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehe ich auch so, wenn nach dem Anschlusstreffer nicht gleich das 3:1 fällt, kann es nochmal ganz schön eng werden...!
Kommentar ansehen
03.03.2008 11:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: das ergebnis taeuscht, aber hoffe das wir hamburg naechstes jahr in der cl sehen und dann am besten mit einem englischen team in einer gruppe

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?