02.03.08 16:01 Uhr
 361
 

Schweiz: Frau mit 4,17 Promille am Steuer ihres Pkw

In der Gemeinde Aesch (Schweiz) wurde am Freitag ein Pkw von einem Augenzeuge entdeckt, der in Schlangenlinien fuhr.

Wenig später fand die Polizei den Pkw, in dessen Vorderreifen keine Luft war. Zudem war der rechte Kotflügel beschädigt.

Der 46-jährigen Halterin wurde daraufhin eine Alkoholprobe entnommen. Diese ergab einen Promillewert von 4,17, so dass die Beamten ihr den Führerschein abnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schweiz, Steuer, Promille, Prominent
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2008 16:08 Uhr von vostei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholprobe: nur gut, dass noch ein wenig Blut drin war :o)
Kommentar ansehen
02.03.2008 16:41 Uhr von jaujaujau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leistung: das schafft auch nicht jeder,soviel zusaufen und dann noch mit dem auto unterwegs.naja kotflügel u, reifen geht ja noch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?