02.03.08 09:48 Uhr
 444
 

Haftbefehl gegen Vater, der seine Tochter auf den Boden schmetterte

Nach dem Familiendrama in Berlin-Reinickendorf, bei dem ein 41-Jähriger seine sieben Monate alte Tochter auf den Boden schleuderte und diese ihren Verletzungen erlag (SN berichtete), wurde nun ein Haftbefehl gegen den vermeintlichen Vater erlassen.

Dem Mann, der bereits vorbestraft ist, wird nun Totschlag von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen. Er selbst hat sich bisher nicht zu der Tat geäußert.

Die Mutter des Kindes steht weiterhin unter Schock. Ein Streit zwischen Mutter und Vater ging der grausamen Tat am Freitag voraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaFrog
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Tochter, Boden, Haftbefehl
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2008 12:17 Uhr von guzi
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
ich könnte wetten: welche nationalität er hat ??? bestimmt arabar oder tiefes osteuropa ist immer das gleiche mit den völkern hier in unseren lande.........
Kommentar ansehen
02.03.2008 12:48 Uhr von snsn
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
wieder mal Deutsche: es doch unglaublich wie die Leute drauf sind.

Ausländer klauen, Deutsche sind pädophil und vergwaltigen ihre eigenen Kinder.

Und Deutschlands Justiz beschützt natürlich die "Deutschen"...
Kommentar ansehen
02.03.2008 12:58 Uhr von snsn
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@guzi: Es ist doch wohl klar, wer in diesem Land mit Kindern "Böses" macht. Es sind meistens Deutsche. Ausländer schlagen und klauen.
Kommentar ansehen
02.03.2008 13:29 Uhr von Raptor667
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Guzi: der Täter war Franzose...er diente in der Fremedenlegion und war in Deutschland stationiert.

Aber wieso nur Totschlag? Mord im Affekt würd ich meinen oder?
Kommentar ansehen
02.03.2008 15:08 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
userXY: Auch wenn das eigentlich nicht hierhin gehört, so muss dennoch gesagt werden, daß deine Aussage: "richtisch, es war die türkei,..." falsch ist. Es war Saudi Arabien.
Kommentar ansehen
02.03.2008 17:49 Uhr von McKrank
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@snsn: du kannst das doch nicht so verallgemeinern, woher willst du das denn wissen?

"Es ist doch wohl klar, wer in diesem Land mit Kindern "Böses" macht. Es sind meistens Deutsche. Ausländer schlagen und klauen."

was für ein schwachsinn. böse / dumme leute gibts überall. fertig.
Kommentar ansehen
03.03.2008 08:10 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ihr seid einfach klasse: da tötet ein vater sein kind, egal ob in der wut oder mit absicht, und ihr habt nichts anderes zu tun als euch wieder in eurem tägliochen türken und moslembashing zu üben.

ihr seid doch keinen deut besser als dieser vater.

widerliches rassistengesocks.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?