01.03.08 19:45 Uhr
 4.155
 

Eisbärbaby "Flocke" wird für seine Pfleger langsam zum Risiko

Im Nürnberger Zoo wird der kleine Eisbär Flocke allmählich gefährlich. Sein Pfleger hat sogar schon am Unterarm ein paar blaue Flecken. Mit seinen 9,85 kg sei das Eisbärbaby zwar keine ernstzunehmende Gefahr, jedoch werden für die Pfleger schnellstens Schweißerhandschuhe besorgt.

Flocke springt auf Menschen, wie auf eine Scholle, auf der eine Robbe liegt. Flocke muss sich auch von der Flasche verabschieden und wird an Breifütterung gewöhnt. Oft schreie sie deshalb lange und laut, denn die Eisbärin sei davon nicht sehr begeistert.

Nun ist ja seit dem gestrigen Freitag bekannt, dass es auch im Stuttgarter Zoo Eisbärnachwuchs gibt. Der ebenfalls im Dezember geborene "Wilbär" ist mit seinen sechs Kilogramm im Gegensatz zu Flocke ein Leichtgewicht, wird jedoch vorbildlich von seiner Mutter großgezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: streetgangsterer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Risiko, Pflege, Eisbär, Pfleger, Flocke
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2008 20:39 Uhr von ShorTine
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schni-Schna-Schnappi: http://www.stern.de/...
Schnappi-Schnappi-Schnap
Kommentar ansehen
01.03.2008 23:49 Uhr von Lustikus
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
gehts: NOCH näher an der Quelle? Ist ja schon quasi abgeschrieben
Kommentar ansehen
02.03.2008 02:04 Uhr von ika
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Sie springt auf Menschen wie ein Raubtier, wie auf eine Scholle, auf der eine Robbe liegt."

ähm.. ja.
Kommentar ansehen
02.03.2008 03:07 Uhr von Metalian
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Normalerweise bin ich ja immer dankbar,dass sich hier einige Leute immer wieder auf`s Neue die Mühe machen,und die skurielsten Nachrichten verfassen! Aber diese "News" grenzt ja schon an Vergewaltigung des guten Geschmacks!!
Kommentar ansehen
02.03.2008 04:10 Uhr von pamantha
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Diese ganzen Geschichten: mit Flocke und Knut sind doch alles nur Show. Wer (außer kleinere Kinder) interessiert sich für Eisbären im Zoo? Und wenn dann die Tiere in die freie Wildbahn gehen, überleben sie nicht lange, weil sie mit der Flasche aufgezogen wurden und sich draußen nicht zurechtfinden.
Kommentar ansehen
02.03.2008 11:00 Uhr von Maku28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an die Bild-Schlagzeile: "Wird Knut zum Killer?!" - weil Knut mal nach einem Kind geschnappt hat, das hinter einer Glasscheibe stand.
Noch dümmer gehts ja kaum noch
Kommentar ansehen
02.03.2008 11:25 Uhr von dragon08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
könnte es ein das Eisbären Raubtiere sind und Ihren Instinkt folgen ?


Kann mich da auch täuschen , wenn man die Medien so anschaut , wenn es um Vermarktung geht.


Erst Knuddelig , dann Tödlich . ;-)



.
Kommentar ansehen
02.03.2008 11:34 Uhr von Nehalem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie unvorhergesehen!
Kommentar ansehen
02.03.2008 13:03 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja ist schon blöd wenn aus einem kleinem süßen Tier kein Benjamin Blümchen wird.

Mal ehrlich, werd hat den gedacht das Knut ewig klein und harmlos bleibt. Er war, ist und bleibt ein Raubtier und folgt nur seinem Instinkten
Kommentar ansehen
02.03.2008 13:04 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Hab es vergessen dazu zu schreiben: Das war auf Knut bezogen, und Flocke wird auch so....
Kommentar ansehen
02.03.2008 14:01 Uhr von wilbur245
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
problembär: ab nach Bayern und abknallen..........
Qualaufzucht.
Kommentar ansehen
02.03.2008 14:14 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird der kleine Eisbär Flocke allmählich gefährlic: Na wie oft denn noch.
Es ist ein Eisbär, kein Schoßhündchen. Der ist nicht zum knuddeln.
Kommentar ansehen
02.03.2008 14:35 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heisst es eigentlich DER Eisbär Flocke oder DIE Eisbärin Flocke?
Kommentar ansehen
02.03.2008 17:46 Uhr von McKrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anfangs: sagten die noch in nem interview dass sie auf keinen fall einen solchen rummel haben wollen wie bei knut und keine weiteren fotos / interviews etc. um "flocke" möchten und jetzt sieht man den bären in jeder ver*****ten sendung & news.
Kommentar ansehen
02.03.2008 19:19 Uhr von TheMina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja, und wenn dann mal ein Pfleger unter die Pranken kommt, sind alle schockiert und der böse Eisbär wird eingeschläfert...paradox

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?