01.03.08 19:36 Uhr
 2.057
 

TV: Spinoffs zu "Family Guy" und "Prison Break" in Planung

Nach Angaben des "Hollywood Reporters" haben "Fox" und "20th Century Fox TV" vor, ein Spin-off zu ihrer animierten Serie "Family Guy" zu produzieren.

Darin soll es vor allem um die Figur Cleveland Brown gehen. Darum lautet der momentane Arbeitstitel auch "Cleveland".

Auch ist ein Spin-off zur Serie "Prison Break" in Planung, in der es um ein weibliches Gefängnis geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Plan, Family Guy, Spin-off, Prison Break
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carrie Fisher wird noch in zwei "Family Guy"-Folgen vorkommen
Ärger um Vergewaltigungsspruch bei Crossover-Folge von "Simpsons" und "Family Guy"
Video: Trailer der Simpsons-Family Guy Crossover-Folge online

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2008 20:01 Uhr von stalkerEBW
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
find ik jut^^: solange es innovativ wird und nicht nur billiger abklatsch um alles aus den serien rauszuholen
Kommentar ansehen
01.03.2008 20:03 Uhr von Johnny Cash
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dann: geht eine Folge "Cleveland" sicherlich 40min statt 20min. So lahm wie der gute Mann ist ;-)
Kommentar ansehen
01.03.2008 20:52 Uhr von gekide
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Female Prison Break: muß eigentlich nicht sein, aber ich habe nicht den winzigsten Zweifel, daß das immer noch 1000mal besser wird als RTL´s Hinter Gittern.
Kommentar ansehen
01.03.2008 22:05 Uhr von Slipknot1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ehm Was ist ein Spinoff?
Kommentar ansehen
01.03.2008 22:08 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Cool - Ein Spinoff zu Hinter Gittern: and now a drive to the german women’s Prison...
Kommentar ansehen
01.03.2008 22:13 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Slipknot1: Ein Spinoff ist eine Auskopplung einer Serie, in der meistens ein Charakter seine eigene Serie bekommt. Wie z.B: Friends --> Joey, oder Grey’s Anatomy--> Private Practice
Kommentar ansehen
01.03.2008 22:32 Uhr von Toxikon
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Spinoff: ich halte mich für einen durchschnittlich gebildeten mitteleuropäer, aber der begriff "spinoff" in diesem zusammenhang war mir auch unbekannt.
selbst meine enlisch-leistungskurs-kenntnisse haben mir nicht weitergeholfen.
ich persönlich finde, der autor hätte einen anderen begriff wählen müssen.
es gab schon mal eine news, die vor falschen anglizismen nur so strotzte, und die ich entsprechend kommentiert habe.
nur weil es englisch klingt, ist es nicht unbedingt gut und richtig.
ich habe kein problem mit englischen begriffen, die einzug halten in die deutsche sprache - das gibt es umgekehrt ja auch (z.b. rucksack, kindergarden etc.), aber die begriffe sollten verständlich und vor allem richtig sein!
dank an Jimyp für die erklärung - hm wa wieda was geleant :-)
Kommentar ansehen
01.03.2008 22:42 Uhr von godisaman
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
spinoff: Ist erstens der richtige Begriff, zweitens mittels google, leo, wikipedia oder ähnlichem in Sekunden geklärt und drittens ein oft benutztes Wort in der "Filmsprache"...

Kann man eigentlich schon kennen.
Kommentar ansehen
02.03.2008 00:23 Uhr von Toxikon
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@godisaman man kann es als autor dem leser aber auch einfacher machen. ich halte nichts davon, abgedrehte begriffe zu verwenden, die dem leser eine schnitzeljagd durch wikipedia, google etc. bescheren.
die kurze und knackige erklärung von Jimyp in einem nebensatz im artikel hätte es denjenigen, die nicht der "filmsprache" mächtig sind (was auch immer das sein soll) zumindest einfacher gemacht.
zumindest ein gutes hat das ganze: ein "fachbegriff" (?) der medienwelt wurde uns näher gebracht.
ob er tatsächlich richtig gebraucht wurde, vermag ich nicht zu beurteilen - in meinem obigen beitrag bezog ich mich auch auf eine andere news was die richtigkeit angeht.
Kommentar ansehen
02.03.2008 01:00 Uhr von TheDent
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Spinoff: ist kein Anglizismus,ein Anglizismus wäre zu schreiben das eine Serie gespinofft wird. Ausserdem heisst es nunmal so, was willste machen. Wenn man jeden Beitrag so verfasst das er gharantiert von allen verstanden wird, heisst das doch sich auf den kleinsten sprachlichen Nenner zu begeben
Kommentar ansehen
02.03.2008 01:22 Uhr von TheDent
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das googlen von "wiki spionoff" für dich ne Schnitzeljagd darstellt, mach nen Computerkurs. "Googlen" wäre übrigens nen Anglizismus,

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carrie Fisher wird noch in zwei "Family Guy"-Folgen vorkommen
Ärger um Vergewaltigungsspruch bei Crossover-Folge von "Simpsons" und "Family Guy"
Video: Trailer der Simpsons-Family Guy Crossover-Folge online


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?