01.03.08 15:03 Uhr
 305
 

Fußball: Sergiu Radu sieht derzeit beim VfB Stuttgart keine Zukuft

Möglicherweise wird Sergiu Radu bald nicht mehr für den VfB Stuttgart spielen.

Er sagte gegenüber der Sportzeitung "ProSport": "Bleibt die Situation so, werde ich mir im Sommer einen neuen Verein suchen - oder zurück nach Wolfsburg gehen". Ausschlaggebend dafür war sein 15-minütiger Einsatz in der Rückrunde.

Armin Veh sagte gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Ein Spieler hat die Chance, an anderen vorbeizuziehen. Aber die hat Radu bisher nicht genutzt".


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2008 14:54 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann es verstehen, wenn ein Spieler nur auf 15 Minuten Spielzeit kommt ist dies schon etwas wenig.
Kommentar ansehen
01.03.2008 16:41 Uhr von StoWo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
(...) Zukuft (...)

"n" fehlt...
Kommentar ansehen
01.03.2008 16:52 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er sollte zurück nach Cottbus gehen!
Kommentar ansehen
02.03.2008 11:05 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Radu: könnte vielleicht auch dem KSC weiterhelfen. Außer Kennedy trifft ja momentan kein Strürmer das Tor.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?