01.03.08 14:43 Uhr
 41
 

Biathlon-Weltcup: Bailly gewinnt und nimmt Henkel das Gelbe Trikot ab

Beim Biathlon-Weltcup in Pyeongchang (Südkorea) sicherte sich am Samstag Sandrine Bailly (Frankreich) den Sieg im Jagdwettbewerb über zehn Kilometer. Durch den ersten Platz konnte sie auch das Gelbe Trikot erobern, das bisher Andrea Henkel hatte.

Zum ersten Mal seit 20 Wettbewerben konnte keine Deutsche unter die ersten Drei fahren. Andrea Henkel (Großbreitenbach) kam als Fünfte ins Ziel. Direkt dahinter rangierte Magdalena Neuner (Wallgau). Neuner hatte zu Beginn des Rennens kurzfristig die falsche Strecke genommen und so Zeit verloren.

Michael Ponza (Italien) kam auf Platz zwei, vor Albina Achatowa (Russland).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Trikot
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?