29.02.08 15:06 Uhr
 952
 

Australien: Fischerboot gesunken - Mann schwamm zwölf Stunden im Meer und überlebte

Vor der Küste Australiens ist ein Fischerboot gesunken. Einer der Fischer schwamm danach zwölf Stunden lang im Meer und erreichte lebend das Ufer.

Der Mann erklärte, dass noch zwei andere Fischer auf hoher See treiben würden. Ein zweiter Mann konnte, nachdem er dreißig Stunden im Wasser war, ebenfalls lebend gerettet werden.

Von dem dritten Fischer fehlt derzeit noch jede Spur.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Australien, Fisch, Stunde, Fischer, Meer
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2008 16:19 Uhr von Lucky Strike
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tja wenn es ums überleben geht: dann kann der mensch ziemliche wunder vollbringen.
Kommentar ansehen
29.02.2008 16:33 Uhr von Mobakko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gruselig: Das ist so ziemlich das schlimmste, was ich mir (auf Erden) vorstellen kann...mitten im Ozean / Meer zu sein und der schier unendlichen Tiefe und all dem Ungewissen ausgesetzt sein.
Kommentar ansehen
29.02.2008 17:29 Uhr von Lady_Die
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mobakko: da stimme ich Dir zu.vor allem in der Dunkelheit piss ich bestimmt ins Wasser vor Angst=))))))
Ich kann gradmal 45 Minuten ohne Pause im Schwimmbad aushalten dann bin ich schon ausser Puste.Respekt!
Kommentar ansehen
29.02.2008 17:31 Uhr von erdbewohner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
da hatten sie: ja viel glück... schonmal wegen den haien daunten
Kommentar ansehen
01.03.2008 10:35 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
haie töten nur wenn sie hungrig sind und nicht aus spass wie es menschen tun
Kommentar ansehen
01.03.2008 11:00 Uhr von F-2-K
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: fitnessstudio um armmuskeln zu bekommen hat der nicht mehr nötig...^^
ich glaube ich würde vor angst sterben.....mitten auf dem meer.....
im dunkeln...
das ist schon ne leistung....*respekt*
aber er hat glück gehabt das er in die richtige richtung geschwommen ist...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?