29.02.08 11:14 Uhr
 1.210
 

Paris: Offenbar ehemaliges Topmodel Katoucha tot aus der Seine geborgen

Katoucha Niane, ein aus Guinea stammendes ehemaliges Topmodel, wurde seit Anfang Februar in Paris vermisst. Jetzt wurde offenbar die Leiche der 47-Jährigen aus der Seine geborgen.

Wie die Polizei von Paris bekannt gibt, handelt es sich bei der Toten, die man aus dem Fluss geborgen hatte, vermutlich um die ehemalige Muse des französischen Couturiers Yves Saint Laurent.

Sowohl ein Unfall als auch ein Suizid wird als Todesursache nicht ausgeschlossen.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Paris, Topmodel
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2008 12:51 Uhr von Praggy
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
offenbar tot?? entweder tot oder lebend... oder vielleicht noch koma, aber da lebt man auch noch... oder sind die beim renanimieren?? die überschrift gibt mir rätsel auf :-)
Kommentar ansehen
29.02.2008 12:59 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine schwester gebar einen sohn, sie war offenbar schwanger.
aber nur ein bisschen.
Kommentar ansehen
29.02.2008 20:18 Uhr von Praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na jetzt ist die überschrift: wieder richtig. vorher war es ja grausam :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?