28.02.08 21:34 Uhr
 1.047
 

Alfa Romeo von Mussolini nicht veräußert - 600.000 Euro zu wenig

Im Badeort Cheltenham (Großbritannien) fand eine Versteigerung statt. Im Angebot befand sich ein Alfa Romeo, der früher von dem Diktator Benito Mussolini (1883-1945/Italien) benutzt wurde.

Ein Interessent bot knapp 600.000 Euro, doch das reichte dem Verkäufer nicht aus. Er hatte zuvor einen Mindestpreis von 465.000 Pfund (etwa 615.000 Euro) gefordert. Vor der Versteigerung spekulierte man, dass der Wagen für etwa 800.000 Pfund (1,06 Millionen Euro) den Besitzer wechseln könnte.

Der unbekannte Besitzer des Fahrzeugs soll sich aber derzeit bereits mit einem weiteren potenziellen Käufer unterhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Benito Mussolini
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 22:16 Uhr von Payita
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mussolini? ich hätte gedacht, dass die potenziellen käufer über 600k€ lachen... es gibt doch genug reiche leute...
Kommentar ansehen
28.02.2008 22:37 Uhr von Resistire
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
das ist: für´n Alfa eine tolle Wertsteigerung. Vielleicht sollte ich auch mal nen Alfa kaufen und hoffen, dass er auch mehr bringt als er kostet.
Kommentar ansehen
29.02.2008 09:44 Uhr von Kulle78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Resistire: Schon mal ´nen Alfa bzw. Oldtimer gefahren??? So ein Auto ist ein automobiler Klassiker und es gibt überall Fans der Automarke, die "Alfisti". Davon abgesehen hätte es auch jede andere Automarke sein können, es geht um den Fakt, dass es ein Auto von Mussolini und zusätzlich so alt und gut erhalten ist, darum wurde es so teuer...

Und der Alfa 156 beispielsweise war u.a.bei seiner Modell- Einführung 1998 Europas Auto des Jahres, hatte nen super Motor (155 PS aus 2,0l Hubraum) und hat noch weitere Preise abgeräumt (der Designer hat inzwischen den A5 von Audi entwickelt) und ne Ausstattung, von der so ziemlich jedes "deutsche" Auto sich zu diesem Preis ne Scheibe abschneiden könnte...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?