28.02.08 21:22 Uhr
 351
 

Vorwürfe gegen Schartau wegen Nokia-Fördergeldern

Dem ehemaligen NRW-Wirtschaftsminister Harald Schartau wird vorgeworfen, sich bei der Vergabe von Fördergeldern für Nokia nicht an die Förderrichtlinien gehalten zu haben.

Laut einem Bericht in der ARD wusste Schartau schon 2003, dass Nokia nicht genügend Arbeitsplätze geschaffen hatte. Trotzdem forderte er keine Gelder zurück.

Laut Schartau gab es 2003 rund um Bochum und in der Handyindustrie starken Druck. Deshalb reduzierte er die Vorgaben. Dass Nokia auch diese nicht eingehalten hat, erfuhr er zwei Jahre später durch die Medien.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorwurf, Nokia, Fördergeld
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 22:13 Uhr von Resistire
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker: sollten eigentlich das Volk und deren Interessen vertreten. Und nicht nur immer den eigenen Vorteil im Auge behalten. Ob die Millionen durch Faulheit, Unwissenheit oder Raffgier verlohren sind, ist im Endeffekt leider egal. Durch unfähige Personen an den Entscheidungsstellen unseres Staates werden täglich Steuergelder verdummbeutelt. Wann werden sie für ihr Fehlverhalten haftbar gemacht?
Kommentar ansehen
28.02.2008 22:23 Uhr von nONEtro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"...erfuhr er zwei Jahre später durch die Medien.": wieso kontrollieren die sowas nicht selber? mein chef sagt auch, du bekommst x euro mehr wenn du das und das schaffst. er überweist mir das geld doch auch nicht ohne es geprüft zu haben ob ich meine vorgaben erfüllt habe?!
Kommentar ansehen
29.02.2008 01:20 Uhr von udo1402
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hört doch auf, ob Harald Schartau, Helmut Kohl, oder wer auch immer,
sie sind doch alle gleich...
Kommentar ansehen
01.03.2008 21:41 Uhr von ron11
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann: vertritt ein politiker die intressen des volkes ....ein politiker denkt nur an sich selbst und sonst nichts
Kommentar ansehen
02.03.2008 22:44 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur gegen Schartau, sondern auch gegen die CDU-Wirtschaftstante ... Kontenüberprüfung dieser Leute sollte angeleiert werden, denn derartige Sachen geschehen niemals umsonst!
Kommentar ansehen
02.03.2008 22:44 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SPD/CDU: Nicht nur gegen Schartau, sondern auch gegen die CDU-Wirtschaftstante ... Kontenüberprüfung dieser Leute sollte angeleiert werden, denn derartige Sachen geschehen niemals umsonst!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?