28.02.08 19:40 Uhr
 1.846
 

US-Wahlkampf: Amerikaner wollen Barack Obama und nicht Hillary Clinton

Nach einer von der amerikanischen "New York Times" veröffentlichten Umfrage wollen inzwischen 54 % aller US-Bürger lieber Barack Obama als amerikanischen Präsidentschaftsbewerber sehen. Lediglich 38 % sind hingegen von Hillary Clinton überzeugt.

Dieses Ergebnis hatte im Januar dieses Jahres noch ganz anders ausgesehen. In diesem Monat führte Hillary Clinton gegenüber Barack Obama noch im zweistelligen Bereich.

Inzwischen ist auch bekannt geworden, dass der frühere demokratische Kandidat und Mitbewerber auf das amerikanische Präsidentenamt, Chris Dodd, auch Barack Obama seine Unterstützung zugesagt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Amerika, Wahlkampf, Hillary Clinton
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 19:32 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ich denke das die Luft für Hillary Clinton immer dünner wird. Ich bin schon einmal sehr gespannt auf die Vorwahlen in Texas und Ohio...
Kommentar ansehen
28.02.2008 21:39 Uhr von mrorange83
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt ich glaube kaum, dass die "Falken" einen schwarzen Präsidenten durchgehen lassen werden.

Wenn ihr mich fragt wird der genauso umgenietet, wie seiner Zeit Kennedy(der nicht schwarz war, ich weiss ^^).
Aber seine Politik wird den Hardlinern wohl kaum passen.
Ist nur ne Frage der Zeit...
Kommentar ansehen
28.02.2008 23:36 Uhr von Lady_Die
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie kommt es dazu: dass sich die Meinung der Bürger so schnell ändern kann. Ich mein hier bei uns ist es doch so, dass man eine einigermaßen feste Meinung hat, lassen sich die US- Bürger tatsächlich so schnell von dem Wahlkampf beeinflussen? Oder ist die Umfrage gar repräsentativ?
Oder gibt es nicht mal so einen großen Unterschied zwischen uns?
Aber soweit ich das mitverfolge ist es doch so dass es ein ziemlich krasses Auf und Ab ist dort, mit der Meinung der Bürger über die Kandidaten?
Kommentar ansehen
28.02.2008 23:46 Uhr von Playa4life
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
normal: Obama hat einen absoluten fairen wahlkampf geführt. Hatte gute Argumente, Ideen und insgesamt kamen seine Argumente sinnvoller und besser rüber als die der Clinton. Die sich nur mit Verbalattacken und Angriffe gegen die Person Obama hervorheben konnte.
Ich hab natürlich nicht komplett den gesamten Wahlkampf in den USA mitverfolgt, aber das ist so der Eindruck den man als neutraler aussenstehender Europäer bekommt. Wäre ich Amerikaner (was ich zum Glück nicht bin *g*) dann würde ich auch für Obama stimmen.

Aber letztendlich ist es wohl eh egal ob Clinton oder Obama, da die Amerikaner wohl wieder so blind sind und wenn es drauf ankommt, für die Republikaner stimmen werden. ^^
Kommentar ansehen
29.02.2008 02:47 Uhr von erdbewohner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie war die wahl nochmal als bill clinton gewonnen hat??? war er der populärste?? ähhhm nö^^ blödes volk schluckt alles...
Kommentar ansehen
29.02.2008 08:18 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gell wo ist good-old-Billy eigentlich?

Naja Obama hat zwar gute Ideen aber ob er sie durch setzt... warten wir mal ab, ist aber Interessant das mitzuverfolgen
Kommentar ansehen
29.02.2008 13:44 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mrorange: Heute ist es aber nicht mehr so einfach einen US-Präsidenten zu ermorden. Wen meinst du mit den Falken?
Kommentar ansehen
29.02.2008 16:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur eine Umfrage: Es ist schon lange klar das die Clinton keine Chance bei den US amerikanern hat und Obama der ganz klare Sieger ist.
Auch dazu bedarf es keiner Umfrage.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?