28.02.08 18:26 Uhr
 1.158
 

Kambodscha: Popsongs dürfen nicht mehr gespielt werden - Ehre der Frau in Gefahr

Um die Moral in Kambodscha hoch zu halten, sprachen jetzt die regierenden Kommunisten ein Verbot von drei Popsongs aus.

Die Songs "Wenn ich nicht erste sein kann, vielleicht zweite?", "Liebe den Ehemann einer anderen" und "Bekomme ich auch ein Stück von Deinem Herzen?" dürfen ab sofort weder im Radio noch in Karaokebars aufgelegt werden.

"Es geht um Lieder, die die Ehre der Menschen berühren, vor allem die der Frauen", so soll sich laut Medienberichten der Gouverneur von Phnom Penh geäußert haben. Seit zwei Jahren steht bereits auf Ehebruch eine Strafe. 150 Euro (umgerechnet) Geldstrafe und ein Jahr Haft können ausgesprochen werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Gefahr, Ehre, Kambodscha
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 19:57 Uhr von chriztus
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
.. sagt der kommunist!
Kommentar ansehen
28.02.2008 20:00 Uhr von Blackybd2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Infos in der Quelle schlichtweg falsch! http://de.wikipedia.org/...

Kommunisten?
Kommentar ansehen
28.02.2008 20:54 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der titel: es sind nur drei ganz bestimmte songs, bei dem titel dachte ich erst, die hätten so ziemlich die gesamte popmusik verboten...

wobei ich die news mit der drei im titel nicht angeklickt hätte, also lob an den autor ;)
Kommentar ansehen
28.02.2008 21:25 Uhr von scuba1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
POP-Songs: Es ist schon erstaunlich wie lächerlich sich manche Politiker machen.Deutsche inclusive.
Kommentar ansehen
28.02.2008 21:42 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
tja meinungsfreiheit im kommunismus...
Kommentar ansehen
28.02.2008 22:32 Uhr von Nehalem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
muhaha: Auch wenn ich gegen die Prüderie so vieler Regierungen bin, so muss ich sagen, dass hier ebenfalls ein paar Songs mal rausgenommen werden sollten. :)

Teilweise ists echt abartig was sich Menschen anhören. Wenn ihr schon Bushido wegen dem vergewaltigen von Frauen anhört, dann hört lieber True Metal, ist viel Stilvoller :D:D

Grüße^^
Kommentar ansehen
29.02.2008 09:05 Uhr von SirMcDeath
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Popsongs das ist doch diese sogenannte Musik, die der Menschheit im Radio aufgedrückt wird. Man kann sich gar nicht dagegen wehren. Immer wieder wird dieser Audiomüll rauf und runter gespielt....das ist fast wie eine dieser Dauerwerbesendungen im Fernsehen.

Es gibt sooo viel wirklich gute Musik....hunderttausende Songs die kein Mensch je im Radio anspielt. Stattdessen wiederholt sich das Radioprogramm Stündlich...manchmal sogar noch schneller.

Ich finde es gut, dass völlig Sinnfreie Lieder aus dem Radio verbannt werden...evtl. hat ja dann mal richtige Musik die Chance gespielt zu werden.

Nicht nur in Kambodscha, auch hier bei uns, und da stimme ich meinen beiden vorrednern zu, gibt es so einige Lieder die an Schwachsinn kaum zu übertreffen sind.

Lange Rede kurzer Sinn. Musik ist Geschmackssache, wer sich von der Musikindustrie gerne für Dumm verkaufen lässt hört weiterhin Radio und guckt VIVA und MTV....ich kaufe und höre lieber CDs mit richtiger Musik ;-)
Da kann mir kein Politiker und kein Programmchef vorschreiben was gut oder schlecht ist. Hier darf ich mir noch meine eigene Meinung Bilden!!!
Kommentar ansehen
29.02.2008 10:20 Uhr von Mr.E Nigma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wann verbietet: wann verbietet bei uns endlich jemand diesen beschissenen "Schnuffel" und am liebsten die ganze Jambabande gleich mit, DSDS, Popstarts und BigBrother gleich hinterher ... alle Verantwortlichen dieser Schmonzetten gehören wegen massiver Anstiftung zur Volksverdummung Jahrelang eingesperrt und mit einem Lebenslangen Berufsverbot bestraft!
Kommentar ansehen
29.02.2008 17:13 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Teilweise ist dieser Musikmüll den sich kein Mensch freiwilig anhören würde, ganz schön nervtötend. Muss ich jetzt die Linke wählen, damit die Kommunisten auch hierzulande Nervmusik im Radio verbieten?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?