28.02.08 14:14 Uhr
 1.131
 

Boxen: Möglicherweise boxt Tyson wieder gegen Holyfield

Möglicherweise kommt es wieder zu einem Boxkampf zwischen Evander Holyfield und Mike Tyson.

Holyfield sagte: "Wir haben darüber gesprochen. Mikes Trainer Jeff Fenech hat mich angerufen und gesagt, dass Mike kämpfen will". Jetzt hängt alles nur noch am Geld, denn er hat gesagt, dass er nicht mehr gegen Tyson kämpfen wolle und dies dann für viel Unstimmigkeiten sorgen könnte.

Der Kampf im Jahr 1997 der beiden Altstars war sehr spektakulär, denn damals hatte Tyson seinem Gegner einen Teil des Ohres abgebissen. Dies war zugleich das letzte aufeinandertreffen beider Boxer im Ring gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 13:56 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn diese Kampf wieder so spektakulär wird wie der 1997, gibt es sicher die besten Einschaltquoten !
Kommentar ansehen
28.02.2008 15:14 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ne diesmal schnappt er sich: ne Brustwarze
Kommentar ansehen
28.02.2008 18:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: tyson darf bestimmt nur noch mit einem maulkorb in den ring....und ein schild um den hals ....vorsicht bissig
Kommentar ansehen
28.02.2008 18:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das schwergewicht: ist zur zeit wirklich schlecht besetzt.

aber um das attraktiver zu machen die beiden opas wieder zu rekrutieren....

tststs
Kommentar ansehen
28.02.2008 18:50 Uhr von VinceVega78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Holyfield sollte endlich zurücktreten denke er musste bereits mehr als genug in seiner langen karierre einstecken und es gibt schon ernsthaft anzeichen der schäden.
tyson boxt auch nur noch wegen dem geld und ohne wirklcihen biss *höhö*
für den ernsthaften boxsport absolut irrelevant der kampf, sollte er stattfinden.
Kommentar ansehen
28.02.2008 21:06 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem der Amerikaner was das Boxen angeht: sind nicht die Talente, die haben sie meiner Meinung nach zu genüge, ich finde es sind die Trainingsmethoden. Ich hab das Gefühl, da geht noch die alte Schule um was das Boxen angeht: Einfach Umhauen und fertig.

Es ist ja kein Wunder, dass viele Osteuropäer derzeit so erfolgreich sind: Sie werden meist in Boxschulen aus Deutschland ausgebildet und da heißt die Devise: "Der Kopf ist nicht nur zum schläge einstecken da"
Aber nicht nur in Deutschland: Auch Boxschulen aus Osteuropa erkennen, dass zuerst die Taktik und dann die Schlagkraft kommen sollte um einen guten Boxer zu erhalten.
Kommentar ansehen
28.02.2008 22:09 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Alle: Floyd Mayweather ist der derzeit beste US-Boxer den ich kenne, wenn nicht sogar der derzeit beste Boxer der Welt!
Kommentar ansehen
01.03.2008 15:10 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das "europäische Boxen": wird in den USA (also die Tickets für HBO und Pay Per View) als "Schlafmittel" angepriesen.

Videos von Matzke und Ottke laufen ständig in Altenheimen und helfen so den älteren Bürgern, ihre verdiente Nachtruhe zu finden.

Für Kinder wird in den Schulen noch der Übergangsmensch (laut Herrn Dittsche) angeboten. Da kommt dann imer große Freude auf, wenn vorher "Winnie the Pooh" zum anheizen gelaufen ist.

Also ist der Boxsport, der aus der UDSSRUssland und BRD kommen, zu etwas nützlich.

Wer Boxen sehen will, schaut "Friday night fights" und/oder die Klasseboxer, wie ein Mayweather usw.

Aber sowas kennt die BRD ja nicht. Eigentlich Schade.

Seit Schmeling (und in gewissem Masse Mildenhofer) gab´s keine echten Boxer von international vermarktbarem Format.

Na ja, vielleicht schafft´s der Felix ja. Oder Vadda Abraham (wenn er sich dann einbürgern liesse,was bei guten Armeniern so eine Sache ist. Ich kenne hier einige. Stolze und herrliche Menschen, muß ich wirklich sagen)

Ach so.... Ring frei: Runde 1

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?