28.02.08 13:24 Uhr
 102
 

Tischtennis: Deutsche Mannschaft bei der WM durch Verletzungen geschwächt

Bei der Mannschafts-WM im Tischtennis, die im chinesischen Guangzhou stattfindet, musste sich Bastian Steger vorzeitig vom Starterfeld abmelden.

Denn im Vorrundenspiel gegen die Slowakei hatte er sich einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Somit wird er im Achtelfinale gegen Österreich nicht starten können.

Ebenso muss das deutsche Team auf Christian Süß verzichten, denn dieser hatte sich im Spiel gegen Frankreich an der rechten Schlaghand verletzt. Wie lange Süß nicht spielen kann, ist unbekannt.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Verletzung, Mannschaft, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 13:01 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche beiden deutschen Spielern alles gute und dass sie die Mannschaft bald wieder unterstützen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?