28.02.08 09:29 Uhr
 551
 

DFB-Pokal: Bayern München gewinnt gegen die Löwen im Stadt-Derby mit 1:0

Mit einem 1:0-Sieg nach Verlängerung über den TSV 1860 München, hat der deutsche Rekord-Meister Bayern München den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals geschafft.

In einem ausgeglichenen Spiel stand es nach der regulären Spielzeit 0:0, was eine Verlängerung der Partie bedeutete. Franck Ribery erzielte in der 120. Spielminute mit einem verwandelten Foulelfmeter das Siegtor für Bayern München.

In der hitzig geführten Partie musste auf Bayern-Seite Luca Toni in der 84. Minute wegen einer gelb-roten Karte vorzeitig zum Duschen, wohin ihm in der 110. Minute der Löwen-Spieler Benjamin Schwarz, ebenfalls wegen einer gelb-roten Karte, folgte.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Stadt, DFB, Pokal, DFB-Pokal, Derby, Löwe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2008 09:37 Uhr von golddagobert
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
War zwar kein Glanzstück aber der FCB ist im Soll !!!

Hmmm kann es sein das nur noch der FCB in drei Wettbewerben vertreten ist, naja die Bayern hasser wirds bestimmt freuen wieder das gestrige Spiel zu zerpflücken abwer egal, es Interessiert der Ist Stand.


Halbfinale im DFB Pokal

Tabellenfüherer

Achtelfinale UEFA Cup

Alles klar soweit ?
Kommentar ansehen
28.02.2008 09:38 Uhr von rheih
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Foulelfmeter: Der Foulelfmeter musste sogar wiederholt werden!
Kommentar ansehen
28.02.2008 09:40 Uhr von marshaus
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
gluecklich: aber ist es nicht immer so laeuft alles bestens.....dann hat man auch glueck......hoffe die bayern holen einiges dieses jahr
Kommentar ansehen
28.02.2008 09:44 Uhr von muhschie
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sag nur: Gagelmann...
Kommentar ansehen
28.02.2008 09:54 Uhr von Lil Checker
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich war es keine Galavorstellung, 1860 hat sogar klasse dagegen gehalten. Ich fands dann nur schade, dass das Spiel zum schluss hin so....naja zu hart wurde. Überflüssige Aktionen (Toni kurz ausgetickt; kurz vor Ende des Spiels dieses böse Einsteigen von dem 1860er gegen Ribery). Aber ansonsten, nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Das nächste mal mehr kämpfen, schneller Chancen nutzen
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:01 Uhr von XMas
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe mit Vergnügen die Kommentare der Bayern-Sympathisanten zu Diegos angeblicher Schauspielkunst gelesen.

Nun möchte ich aber auch Kommentare zu dem schlechtesten bayrischen Volksschauspieler names Ribery hören. Meine Güte, war das eine schwache Leistung, sich das Gesicht zu halten, wenn er leicht an der Brust bzw. Schulter getroffen wird, nur um einen Platzverweis für seinen Gegenspieler zu erreichen.

Mein Vorschlag lautet daher: die goldene Zitrone für Ribery.

Ich hätte nicht gedacht, dass er so etwas nötig hat. Aber scheinbar ist er eben auch nur ein Bayernspieler..
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:20 Uhr von Broklanders
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:33 Uhr von Lil Checker
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist klar das weiß jeder Torwart wo der Ball bei einem Elfer hingeht -.- du bist vll ne Leuchte. Wenn das so einfach wäre, dann würd nie ein Elfer gehalten werden. Zumal hinter dem Torwart die Bayern Fans waren, was auch nochmal verunsichert. Von daher, selbst besser machen, dann kannst du dir solche Meinungen erlauben
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:33 Uhr von Lil Checker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: Meinte natürlich, würde nie ein Elfer rein gehen.
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:36 Uhr von Hady
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
So dann will ich mal Ich kam erst zur zweiten Halbzeit vor den Fernseher. Die erste muss ja insgesamt recht ausgeglichen und mäßig gewesen sein.
Mit Ribery kam deutlich mehr Schwung ins Bayern-Spiel. Von "ausgeglichen" hab ich ab der 45. Minute jedenfalls nichts mehr gesehen. Die Bayern waren klar dominant, sind aber immer wieder in der gut gestaffelten 60er Verteidigung hängen geblieben. Klare Torchancen gab es kaum. Die Löwen selbst haben nach vorne rein gar nichts zusammen gebracht. So waren beide Keeper fast vollständig arbeitslos.

Es ist ja nichts neues, dass "kleine", also niederklassige Vereine gegen Bundesligisten immer 150% leisten. Wenn die Löwen dann drei Tage später gegen Aachen verlieren, ists dem Volk ja egal. Die Konstanz unterscheidet eben höherklassige von niederklassigen Vereinen.
Und speziell auf das Spiel von 60 gestern bezogen: ein 0:0 bringt einen Punkt. Wer - rein theoretisch - in einer Bundesliga-Saison immer 0:0 spielt steigt nach 34 Spieltagen ab. Aber das ist eh nur graue Theorie.

Fest steht für mich, dass der Sieg der Bayern zwar am Ende glücklich war, aber dennoch verdient, weil sie ab der 2. Hälfte deutlich mehr fürs Spiel getan haben als die 60er, die wohl eher auf einen "Lucky Punch" gehofft haben.
Mit spielentscheidend war für mich eindeutig der Refferee. Luca Tonis Platzverweis war überzogen. Ganz ehrlich: von einem Schubser habe ich da nichts gesehen. Ich hätte da nicht mal ein Foul gepfiffen. Ein wenig Körperkontakt gehört schließlich zum Fußball dazu. Anders sieht es IMHO beim nicht gegebenen Elfer für Lucio aus. Sperren ohne Ball nennt sich das, was der 60er da gemacht hat, dazu noch die Hand in Lucios Gesicht - DAS wäre ein Elfer gewesen. Das Ding von Klose am Schluss war dann wohl eine Konzessionsentscheidung. Da hat sich Klose mehr oder weniger in den 16er gerettet. Der Freistoß wäre wohl wieder ohne Nutzen gewesen. Lächerlich - und mutig - von Gagelmann, da nochmal auf den Punkt zu zeigen.

Die gelb-rote Karte gegen 60 war noch eher eine als die gegen die Bayern. Wobei die Situation insgesamt recht grob war. Erst zerren zwei 60er an Ribery, dann teilt der kräftig aus, das war IMHO schon mehr als nur den Ball abgeschirmt - spätestens das hätte man pfeifen müssen - und dann tickt der 60er aus, obwohl doch längst alles vorbei war. Unverständlich. Dass er Ribery nur minimal berührt und der den sterbenden Schwan gibt, ist Tatsache. Aber der 60er (sein Name ist mir leider entfallen) hat den Franzosen einfach nicht anzufassen. Punkt.

Ein Elfmeterkrimi wäre nochmal spannend gewesen, aber ich denke, die Bayern hätten sich auch da durchgesetzt. Dass es nicht dazu kam, war - wie gesagt - dem Schiri zu verdanken, dessen Fehlentscheidungen (2 komische Platzverweise und ein unberechtigter für einen nicht gegebenen Elfer) sich am Ende ausgeglichen haben.

btw: Das konfuse Gelaber mit oft schlichtweg falschen Aussagen eines Herrn Poschmann kann einem so ein Spiel ganz schön madig machen. Die Öffentlich/Rechtlichen haben wirklich bessere Kommentatoren.
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:53 Uhr von Bundeskasper
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@XMas: Wie, goldene Zitrone ? - den roten Karton wg.Unsportlichkeit.......

......und wieviel haben die eigentlich dem Schiri gegeben ?

Zitat : " Lieber eine Schwester im Bordell, als einen Bruder bei Bayern Mü....."

Die spielen seit Wochen derart lausig - aber immer noch Tabellenführer. Also nicht Bayernstärke, sondern schwache Konkurenten !
Kommentar ansehen
28.02.2008 10:56 Uhr von vst
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
in der 30. minute den fernseher: eingeschaltet, in der 70. ausgemacht

ein grausiger kick
Kommentar ansehen
28.02.2008 11:03 Uhr von sluebbers
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
sperren ohne ball: gibt aber indirekten freistoß und nicht elfmeter...
Kommentar ansehen
28.02.2008 11:57 Uhr von SiggiSorglos
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Bravo DFB: was wäre das für ein Halbfinale gewesen, wäre Bayern nicht dabei... das kann man doch alleine von den TV-Einnahmen her nicht machen... ARD-ZDF zahlen sich ja dumm und dämlich um jedes Bayernspiel übratragen zu dürfen.

Dieser Hoyzer an der Pfeife war grottenschlecht... aber zZ werden die Bayern sowieso überall bevorzugt... Wurst-Ulli hat wohl wieder mal einen Cholerischen Anfall bekommen und dem DFB mit Boycott gedroht...
Kommentar ansehen
28.02.2008 12:18 Uhr von Hady
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Siggi Hirn... äh Sorglos: Na da hat aber einer nur die letzten 2 Minuten der Verlängerung angeschaut...
Kommentar ansehen
28.02.2008 12:29 Uhr von Gorxas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
falsch: Schwarz bekam die Gelb-Rote in der 120. + 2. Spielminute. in der 110. bekam er nur die Gelbe.
Kommentar ansehen
28.02.2008 13:14 Uhr von Collateral Damage
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Siggi Sorglos: Da ist aber einer ein richtiger Fußballprofessor, was? Manche solltens vlt doch mit ner anderen Sportart versuchen, wenn sie von Fußball keine Ahnung haben.

Denn entweder so ist es bei dir oder du hast, wie hady schon sagte, nur die letzten 2 Minuten gesehen.

Der Elfmeter den der FCB bekam, ok, ich muss zugeben das war GANZ KNAPP vlt noch eher Freistoß.

Trotz allen hätte es, wäre der Schiri gut gewesen, schon gar nicht zur Verlängerung kommen dürfen, denn in der Nachspielzeit der ersten 90 Min. hätte es ganz klar Elfer geben müssen! Das war nicht nur sperren ohne Ball sondern gleichzeitig noch ein Schlag ins Gesicht. Aber der Schiri war eine komplette Flachpfeife.

Und übrigens, gegen Bremen und den HSV wurde dem FCB jeweils ein reguläres Tor aberkannt!!!!!!!

Beim HSV wiederum glich sich das wenigstens aus, weils Einwurf für den HSV war. Aber das 2:1 war kein Foul vorher, hätte gelten müssen.

Ich kanns echt leiden, Leute mit Scheuklappen vor den Augen, die nur aus purem Neid und Hass einseitige Sichtweisen haben-.-
Kommentar ansehen
28.02.2008 13:39 Uhr von Broklanders
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@lil checker: ok, vielleicht bin ich hier im falschen Forum wo jeder was zu allem sagt...guck mal öfter Fußball dann weißt du auch was ich meine. Siehe Ribery Elfer gegen Werder in der Hinrunde, auch arrogant gelupft. Oder Zidane bei der WM auch Franzose auch arrogant gelupft, ich sag ja nicht das er ihn halten muß, aber als Torwart muß man beim Elfer spekulieren, wieso nicht mal einfach stehenbleiben.
Kommentar ansehen
28.02.2008 14:20 Uhr von ingo1610
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
war ein super Spiel von den Löwen! Ich hätte ihnen den Erfolg gegönnt. Bayern war im Abschluss viel zu schwach, eine gute Mannschaft hätte aus den Chancen sicherlich 3-4 Tore gemacht.

Der Schiri hat eine gute Leistung abgeliefert, bis auf den unberechtigten Elfer in der letzten Minute, es war wohl eher ein Freistoß. In der Szene musste ich irgendwie an das Last-Minute-Tor in Hamburg 2001 denken. Wieso passiert das immer den Bayern dachte ich....muss wohl Zufall sein. ;-)

Ich hoffe Bayern muss jetzt nach Wolfsburg....das wäre ein Spektakel...;-)
Kommentar ansehen
28.02.2008 14:44 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ingo & Broklanders: Ingo: Haben wir beide das selbe Spiel gesehen? Der Schiri war ja mal gar nix, der hat net schlechten Tag erwischt.

Broklanders: Ich war selbst Torwart, und bei einem Elfer wirfst du dich halt in eine Ecke, weil die Wahrscheinlichkeit höher liegt, als in der Mitte. Für in die Mitte musst du den Torwart verladen, glückt das nicht, wars das.
Kommentar ansehen
28.02.2008 15:38 Uhr von geilomator
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Schiri-Schützenhilfe: Wenn die Bayern mal wieder sche*** spielen, dann haben sie halt mal Glück mit dem Schiedsrichter.

Der Elfmeter war eine der größten Fehlentscheidungen des Jahres. Der erste Kontakt, der auch zum Fall geführt hat, war am unteren Bein des 1860er´s und damit auch fast nen halben Meter vor dem Strafraum.

Dem Schiedsrichter kann man aber nichts vorwerfen, das Spiel wurde mit harten Bandagen gespielt und bei solchen Situationen sollte eine Kamera zu Rate gezogen werden dürfen. Solange die FIFA allerdings auf Rückständigkeit besteht und auch energisch gegen solche Innovationen vorgeht, lässt sich da nichts ausrichten.
Kommentar ansehen
28.02.2008 20:39 Uhr von arbeitslos_12345
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War zwar total langweilig, aber wieder haben´s die Bayern, verpasst, den Sack vorher zuzumachen, denn die Chancen waren da.
Kommentar ansehen
28.02.2008 23:23 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all + Geilomator: Also erstmal, die 2 Tore vom Toni wurden zurecht aberkannt, gibt es für mich keine Diskussionen!!! Ribery´s Verhalten fand ich als FCB-Fan nicht gut!! Allerdings wars trotz Allem ne klare Gelb-Rote! Übrigens, Falke22, es gab Gelb-Rot für das Foul in der 120 an Ribery. War also demnach korrekt und gut ist.

Trotz allem fand auch ich den Schiri in vielen Situationen wirklich schlecht.

@Geilomator:

Also so geil bist du wirklich nicht-.-

Der Elfmeter den die Bayern bekamen, war sehr sehr schwierig. Ich hätte gesagt war außerhalb, also Freistoß. Ists schon wieder Linie, wäre es Elfer. Man konnte selbst mit Kamera nie 100% sehen, an welchem Pkt. Pagenburg den Klose getroffen hat, da seine Beine das eben verdeckten. Allerdings war die Aktion von ihm doof-.-

Was mich aber an Leuten wie dir aufregt, WIE ZUR HÖLLE KANN MAN NUR SO EINSEITIG BEURTEILEN??? Wenn du schon so eine Ahnung hast, von wegen Fehlentscheidung des Jahres, dann fand die aber schon vorher statt (Nachspielzeit der regulären Spielzeit), denn wie man da KEIN Elfer pfeifen kann wird mir ewig ein Rätsel bleiben!

Ich kann echt auch gerne mal sagen wenn was seitens des FCB nicht korrekt war, oder Entscheidung pro FCB falsch. Aber solche verkappten Sichtweisen wie die von dir sind echt zum Kotzen. Such dir ne Sportart von der du was verstehst, das ist echt grausam.

Kanns nicht nachvollziehen..

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?