27.02.08 17:08 Uhr
 6.112
 

Indien: Frankenstein und Hitler treten für das Parlament an

In dem indischen Bundesstaat Meghalaya ist es nichts Ungewöhnliches, wenn man den Namen Hitler oder Frankenstein innehat. Beide Namen stehen auf der Liste der zu Wählenden für die regionale Volksvertretung.

Adolf Lu Hitler-Marak und Frankenstein Momin sind allerdings nicht die Einzigen, die für uns Europäer einen "komischen Beigeschmack" im Namen tragen. Derzeit ist es hip, in dem kleinsten indischen Bundesland dem Nachwuchs "ausgeflippte" Namen zu geben.

Der Politiker Hitler Marak in einem Interview: "Meine Eltern wussten gar nichts mit dem Namen anzufangen, sie mochten einfach den Klang". Die lokale Presse scheut sich auch nicht drum, wie die Kandidaten heißen mögen. Was zählt, sei ihre Politik, so ein Lokalreporter.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indien, Adolf Hitler, Parlament, Franke
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2008 17:14 Uhr von ShorTine
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Ich würde Frankenstein wählen: Hitler ist mir zu unheimlich
Kommentar ansehen
27.02.2008 17:27 Uhr von müderJoe
 
+2 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2008 17:54 Uhr von KingPR
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Brasilien: In Brasilien gibt es auch viele Menschen die Hitler mit Nachnamen heißen.
Kommentar ansehen
27.02.2008 18:54 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
xD, geil lol, ich g´laub, in deutschland hat einer mit dem nachnamen hitler keine chance mehr, einen posten in der politik zu bekommen.



hitler führt indien xD, lol, merkwürdiger gedanke...
Kommentar ansehen
27.02.2008 18:57 Uhr von Supi200
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm: glaube kaum, dass es Indien ist, sondern nur ein Bundesland.. vergleichbar mit Beckstein und Bayern *superlol*

aber eventuell später mal auch Indien *fg*

@Chris.
Kommentar ansehen
27.02.2008 19:03 Uhr von Bertholomeo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hitler und Frankenstein: Also mir macht das scho a bissal angst diese kombination...
eigentlich kann da ja nix gescheites rauskommen...
Kommentar ansehen
27.02.2008 19:07 Uhr von Tommy44
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Gangstahs_Paradise: ich glaube nach dem Krieg wurden alle mit dem Nachnamen "Hitler" in "Hatler" umbenannt um genau so etwas zu verhindern ;-)
Kommentar ansehen
27.02.2008 19:44 Uhr von Helfi25
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
warum nicht also ich würde schon sagen das hir in Deutschland einer der Hitler heißt, gewält werden würde. Weil wir hir viele ältere Menschen haben die wählen gehen und Jüngere es meist nicht schaffen zur wahl zu gehen weil die meistens Sonntag morgens ist!
Kommentar ansehen
27.02.2008 19:45 Uhr von ButchC
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hitler als Bundestagsabgeordneter,
nen riesen spaß wär´s schon :D
Kommentar ansehen
27.02.2008 19:46 Uhr von Laub
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also in meinen Augen: ist da doch nichts bei. Nur weil man Hitler heißt, heißt das ja nicht das man automatisch Nazi ist oder so. Oder? Es ist nur ein Name von einem Typen der damals in Deutschland Mist gebaut hat. Aber es bleibt trotzdem nur ein Name.
Kommentar ansehen
27.02.2008 19:58 Uhr von Bertholomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@laub: aber der typ hat ja noch den adolf dran..?
Kommentar ansehen
27.02.2008 20:27 Uhr von Noseman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ja und? Die Inder können doch von Glück sagen!

Bei denen heissen die Amtsanwärter nur so, sind aber nicht so.

Bei uns ...
Kommentar ansehen
27.02.2008 21:00 Uhr von Schabrak
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bei uns: gab es nur einen Hitler und wird es wohl nie wieder einen geben.
Was solls. Wenn man von mörderischen Herrschern spricht, würden eine Menge Namen entfallen. Germanische, römische, asiatische Namensträger wird es sicher viele gegeben haben, die gemprdet haben.^^

Außerdem kann selbst Hitlers Familie ja nichts für seinen Charakter, genauso wie die anderen hundert Familienanhänger der damaligen Regierung.

Wenigstens tritt endlich mal wieder ein Hitler zum Vorschein der Gutes vollbringen will. XD
Kommentar ansehen
27.02.2008 21:03 Uhr von mutschy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
als ich an: ner hotline gearbeitet hab, hatte ich auch einen kunden namens "hitler". natürlich sprach ich ihn während des gesprächs mit seinem nachnamen an u schlagartig wars still im callcenter :D

ansonsten find ichs gut, dass man nich alles am namen eines menschen festmacht, der vielleicht, evtl oder wie auch immer irgendwo in der welt nen faden beigeschmack hat.

ein bekannter von mir hiess "georg busch", ein anderer "ronny regen"...
Kommentar ansehen
27.02.2008 21:15 Uhr von annabell
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hitler ist kein außergewöhnlicher: Name, wenn man sich nicht vom Äußeren und vom Anschein leiten läßt. Für seinen Namen kann schließlich niemand etwas dafür. Wer andere Leute für ihren Namen hänselt oder ablehnt, zeigt keine Toleranz.

Und brave Bürger für ihr Aussehen, für ihre Religionszugehörigkeit, für ihren Namen oder ihre Nationalität zu diskriminieren ist sogar strafbar, bis zu drei Jahre Haft ohne Resozi-Maßnahme...
Kommentar ansehen
27.02.2008 23:21 Uhr von annabell
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Josemity: Meier ist doch nun der: Göring. Der hat doch 1939 noch gesagt:

"Wenn nur ein einziger Bomber der RAF Berlin erreicht und heil nach England zurückkehrt, dann will ich Meier heissen."

Da hast du nun deinen Meier...
Kommentar ansehen
28.02.2008 11:28 Uhr von quinn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheuten?! "Die lokale Presse scheut sich auch nicht drum [...]"

sollte das nicht "schert" statt "scheut" heißen?
Kommentar ansehen
28.02.2008 11:33 Uhr von werwolf0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tommy44: nein sie wurden nicht umbenannt sondern sie wurden gefragt ob sie es möchten :D

bei mir im nachbar ort hat bis vor einem jahr ein adolf hittler gewohnt....allerdings hittler mit 2 t

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?