27.02.08 16:54 Uhr
 940
 

Kanalinseln: Grauenhafte Geständnisse von Kinderwohnheimbesitzer erschüttern GB

Rund 150 Zeugen haben sich in der Zwischenzeit, nach dem Fund einer Kinderleiche in dem Kinderwohnheim Haut de la Garenne auf dem britischen Eiland Jersey, gemeldet (sn berichtete).

Einige der Heimbewohner haben in Interviews zugegeben, dass es systematisch vorging, dass Vergewaltigungen und Körperverletzungen auf Kosten jüngerer und schwächerer Heimbewohner ausgetragen wurden. "Flipperball", bei dem die Kinder gegen Wände geschmettert wurden, waren keine Seltenheit.

Weiterhin geht die örtliche Polizei davon aus, dass bis weit in den 60er Jahren hinein die Schändereien in dem Kinderheim auf der Tagesordnung standen. Der 1994 verstorbene Edward Paisnel, der eine 30-jährige Gefängnisstrafe verbüßen musste, gilt als Hauptbeschuldigter in dem Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Großbritannien, Geständnis, Kanal
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2008 17:23 Uhr von whitechariot
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
"Vergewaltigungen sexueller Art": Vergewaltigungen sind immer sexueller Art - das ist eine völlig sinnfreie Formulierung...
Kommentar ansehen
27.02.2008 20:37 Uhr von ika
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
der spieler: ne finde ich nicht, die news ist wirklich grottig geschrieben.
Kommentar ansehen
28.02.2008 00:40 Uhr von _Midnight Man
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: ich find die news auch grausam zusammengetextet.


hab eben bei spiegel. de über den fall gelesen: das ist so unglaublich grausam was die betroffenens schildern.

aber irgendwie spiegelt das meine vermutung über heime wieder...
Kommentar ansehen
28.02.2008 08:48 Uhr von maki
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Pfui, das klingt ja wie die Berichte über: die katholischen Kinderfoltereinrichtungen der früheren BRD.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?