27.02.08 12:41 Uhr
 82
 

Biathlon-Weltcup: Bester Deutscher auf Platz vier

Beim Biathlon-Weltcup in Pyeongchang (Südkorea) konnte sich kein Deutscher beim Sprint ganz vorne platzieren. Daniel Graf (Frankenhain) kam auf den vierten Platz, Andreas Birnbacher (Schleching) erreichte Rang sechs und Michael Greis (Nesselwang) erreichte als Zehnter das Ziel.

Emil Hegle Svendsen (Norwegen), der zweimalige Weltmeister von Östersund, konnte das Rennen für sich entscheiden. Auf den zweiten Rang kam Halvard Hanevold (Norwegen), vor Friedrich Pinter (Österreich).

Ole Einar Björndalen, der im Weltcup an erster Stelle liegt, war nicht angetreten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Platz, Weltcup
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?