27.02.08 10:33 Uhr
 880
 

Großbritannien durch Erdbeben erschüttert

Am heutigen Mittwoch wurde Großbritannien durch ein Erdbeben erschüttert. Das erste Beben wurde um 1.56 Uhr MEZ registriert. Rund eine Stunde später kam es zu einem weiteren, aber wesentlich kleineren Beben.

Laut Angaben der britischen Erdbebenwarte erreichte das Erdbeben eine Stärke von 5,3. Das Epizentrum des Bebens lag in der Nähe von Grimsby.

Ersten Erkenntnissen zufolge gab es nur einen Verletzten. Ansonsten wurden nur Schäden an Gebäuden festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Erdbeben
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2008 10:41 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hoppla: Also dass e sauch in Deutschland gelegentlich kleinere Beben gibt, ist ja nichts neues. Wobei ich selbst noch keins bewusst mit erlebt hab.

Aber 5,3 ist schon ganz ordentlich. Das hätte ich in Europa jetzt nicht gedacht.
Kommentar ansehen
27.02.2008 11:26 Uhr von vst
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
wäre das jetzt schlimm, wenn die insel: abgesoffen wäre?

mmhhhh.....

ja, wegen des single malt aus schottland
:-)
Kommentar ansehen
27.02.2008 12:48 Uhr von Cajunspice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*augenroll*: Ihr habts auf die Briten abgesehen was?

I luv UK :)
Kommentar ansehen
27.02.2008 13:24 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein nicht doch: ich liebe uk auch:

single malt aus schottland
amy winehouse
die beatles
die doppeldeckerbusse
london
roger moore
die queen
elisabeth george (auch wenn sie keine engländerin ist)
mary quant
norman foster
das opernhaus in sidney
und noch einiges mehr

aber was sich liebt, das neckt sich
Kommentar ansehen
27.02.2008 14:10 Uhr von whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst: Du meinst sicher Sydney... - aber wo ist denn das Deiner Meinung nach =:-o.
Kommentar ansehen
27.02.2008 14:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in australien: und australien gehört zum commonwealth.

das hatte ich zuerst da stehen, habe dann auf uk geändert und das ganze commonwealthzeugs rausgenommen, aber sydney vergessen.

kann ja mal passieren
Kommentar ansehen
27.02.2008 15:01 Uhr von rhubby
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren die: Saarländer ........
Aber Spaß bei Seite ......
natürliche Erdbeben in unseren Breiten
Es zeigt, das die Erde auch hier noch aktiv ist.
Sehr unangenehm.
Kommentar ansehen
28.02.2008 09:10 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rhubby: Ich glaube das wird noch unangenehmer wenn die Erde mal nicht mehr aktiv ist. ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?