27.02.08 10:04 Uhr
 6.386
 

Archäologische Funde: Sexy Büstenhalter für Wikingerinnen

Archäologische Funde aus Birka in der Nähe von Stockholm lassen die schwedische Archäologin Annika Larsson von der Universität Uppsala glauben, dass Wikingerinnen eine Art Büstenhalter trugen, der aus zwei Spangen bestand und die Brust betonte.

Funde von Figuren, die denselben Stil zeigen, sollen die Theorie des Wikinger-Büstenhalters bestätigen. Bisher glaubte man, dass einfache lange Kleider getragen wurden. Mit Hilfe eines Gürtels wurden rechteckige Stoffteile zum Kleid.

Mit dem Aufkommen des Christentums sei diese Kleidung verschwunden. Entweder durch das Verbot, den weiblichen Körper zu stark zu Schau zu stellen, oder weil der Büstenhalter Teil aus vorchristlichen Ritualen stammte und deswegen nicht mehr akzeptiert wurde.


WebReporter: multimediakind
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wikinger, Büste, Büstenhalter
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2008 01:01 Uhr von multimediakind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ja gerne das Bild der Quelle mitgeliefert... Leider erkennt die shortnews-Bilderauswahl das Bild nicht. Jetzt müsst ihr selber nachschauen...
Kommentar ansehen
27.02.2008 10:24 Uhr von vst
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
hab ich gemacht: den bh meiner freundin finde ich um einiges aufregender und erotischer

:-))
Kommentar ansehen
27.02.2008 10:38 Uhr von Fendracor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der hängt ja auch fast am Bauchnabel... *hust*
Kommentar ansehen
27.02.2008 10:42 Uhr von Shorty83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sexy? also sexy nenn ich was anderes ^^

aber naja, so hatten die wikinger wenigstens auch ein wenig abwechslung was die verpackung der weiblichen brüste angeht ;)
Kommentar ansehen
27.02.2008 10:48 Uhr von Shortone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja: vielleicht liegt das auch an der trägerin das es nicht so sexy ist ;-) aber im ernst ich finde es wirklich toll das noch immer so viel gesucht und geforscht wird! eigentlich bekommen universitäten und forscher ja immer weniger geld vom staat! Und für keinen lohn im dreck zu wühlen um informationen über ausgestorbene völker zu finden da ziehe ich den hut!
Kommentar ansehen
27.02.2008 12:22 Uhr von iTosk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Damals war ja auch ein Dekoltee ne Vorlage.... Zeiten ändern sich wenn ihr mich fragt :D
Kommentar ansehen
27.02.2008 14:04 Uhr von nexuscrawler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
damals: Für damalige Zeiten war das bestimmt der Hit :-P
Kommentar ansehen
27.02.2008 14:25 Uhr von be_yourself
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Verschwendete Zeit! Mhh.. also ich finde man sollte sich mehr mit der Zukunft beschäftigen... Ich meine, wen interessiert es, ob Wikingerinnen einen Bh trugen... es würde doch viel mehr bringen, wenn man nach Mittel gegen Krebs sucht oder Aids und nicht nach Kleidungsstücken...
Kommentar ansehen
27.02.2008 14:29 Uhr von Shortone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@be_yourself: es wurden schon einige sachen erforsch aufgrund von funden der archiologie! früher hatten sie schon sachen von denen wir noch garnichts gewußt haben! also ist das keine zeit verschwendung....
Kommentar ansehen
27.02.2008 17:48 Uhr von ollisoft
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Mach ma nen Foto & schick´s ;-))
Kommentar ansehen
28.02.2008 11:31 Uhr von quinn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
universität uppsala: bin ich der einzige, der den namen lustig findet?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?