26.02.08 17:08 Uhr
 294
 

Peep-Show bei Oscar-Party in Prince' Haus

In der Nacht nach der Oscar-Verleihung in Los Angeles feierte der Sänger Prince eine private Party in seinem Haus. Gäste waren unter anderem Eva Longoria und Orlando Bloom.

Zuerst soll Prince in seinem Wohnzimmer für die Gäste gesungen haben, anschließend hielt er dann sogar eine Peep-Show in seinem Weinkeller bereit. Ein Hingucker waren dabei Stripperinnen, die teilweise ihre Jeans immer an- und auszogen oder tanzten.

Orlando Bloom und Rumer Willis, Tochter von Bruce Willis und Demi Moore, sollen auf der Party zudem einen heftigen Flirt gehabt haben.


WebReporter: Luigi_mx
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Haus, Party, Oscar
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2008 17:36 Uhr von iTosk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe. Wenn ich das Geld hätte, würd ich es mir auch gut gehen lassen.
Kommentar ansehen
26.02.2008 20:06 Uhr von Raizm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso zogen die stripperinnen ihre jeans immer wieder an^^?
Kommentar ansehen
27.02.2008 01:23 Uhr von iTosk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht weil der Vorführraum für alle Gäste zu klein war und von daher eine Gruppe nach der anderen durchgeschleusst wurde ;)
Kommentar ansehen
27.02.2008 08:54 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weil das zu ihrem programm gehörte: quelle:
während eine andere in einer Art Umkleidekabine ständig ihre Jeans an- und auszog.

auch in der quelle. die tochter von bruce und der typ haben sich die hände gestreichelt.
wie süß

blick :-(

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?