26.02.08 16:11 Uhr
 213
 

Indien: Atomwaffenfähige Rakete getestet - Neuer Rüstungswettlauf mit Pakistan droht

Indien hat von einer Plattform unter Wasser aus erfolgreich eine Rakete gestartet. Die Rakete wurde am Dienstag um 13:00 Uhr indischer Zeit nicht weit von der Hafenstadt Visakhapatnam an der südöstlichen Küste Indiens abgefeuert.

Dabei handelte es sich um eine atomwaffenfähige K15-Rakete, die eine Reichweite von 700 Kilometern hat. Indien baut zurzeit ein Atom-U-Boot, das in Zukunft mit der K15 bestückt werden soll.

Der Leiter des indischen Raketenprogramms, V.K. Sarswat, kündigte schon vor einigen Wochen an, eine Rakete zu entwickeln, die eine Reichweite von 6.000 Kilometern haben soll. Die Atommacht Pakistan beschuldigt Indien mit seinen neuen Raketen ein Wettrüsten zu verursachen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Indien, Pakistan, Rakete, Atomwaffe, Rüstung
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
Zu wenig Polizisten mit gültigem Visum für Abschiebungen
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?