26.02.08 13:03 Uhr
 2.384
 

Fußball: Nach Niederlage gegen Getafe lacht ganz Spanien über Real Madrid

"Wir haben uns angestellt wie vierjährige Kinder", so kommentierte Reals Spielmacher Guti das 0:1 gegen Getafe. Vorausgegangen war ein vermeintliches Tor von Robben, das wegen Abseits nicht gegeben worden ist.

Doch die Real-Spieler überhörten den Pfiff und fielen sich in die Arme. Getafe führte in der Zwischenzeit den Freistoß schnell aus und kamen so zu einem fünf gegen zwei Überzahlspiel, welches Uche zum 0:1 ausnützte.

Spaniens "Marca" schrieb Folgendes: "Wie kann man als Tabellenführer ein nicht gegebenes Tor feiern und sich dann im Gegenzug wie eine Stadtteilmannschaft erwischen lassen, die zum ersten Mal Fußballschuhe anhat?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dbo84
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, Real Madrid, Madrid, Real, Niederlage
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2008 12:36 Uhr von dbo84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sensationell das tor... an der eckfahne waren 6 spieler am feiern... in der mitte gratulierten sich raul und van nistelrooy. und die deppen waren die 2 hinten-gebliebenen real-spieler :-D
Kommentar ansehen
26.02.2008 13:06 Uhr von Niki_G
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
lol: also das ist mal echt lächerlich wie die dieses gegentor bekommen haben... einfach nur lachhaft... ich hoffe diese aktion versaut ihnen jetzt die meisterschaft und barca wird meister!!
Kommentar ansehen
26.02.2008 13:07 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gibts den das video dazu?
Kommentar ansehen
26.02.2008 13:11 Uhr von dbo84
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ j_frusciante: wer sucht, der findet....

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.02.2008 13:14 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@dbo84: danke, war bisschen beschäftigt und hatte keine zeit zu suchen :-)
Kommentar ansehen
26.02.2008 14:06 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist natürlcih: selten dämlich. aber mein gott, passiert.
Kommentar ansehen
26.02.2008 14:37 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe musste lachen als ich das sah. Wie Robben gegugt hat xD "äää wie jetz, die spielen weiter" hehe hab ich so auch noch nicht gesehen. Aber wie schon gesagt, passiert halt, auch den Besten ;)
Kommentar ansehen
26.02.2008 14:39 Uhr von Zimtsgd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tor des Monats, aber natürlich das Tor von Robben :)
Kommentar ansehen
26.02.2008 20:21 Uhr von derheini
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
diese deppen: real madrid verliert gegen getafe....etwas schlechteres kann man sich von dem Club garnich vorstellen
Kommentar ansehen
26.02.2008 20:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
es war: einfach nur komisch....jubeln da herum wie kleinkinder und kassieren das tor......von nun an werden sie bestimmt aufpassen....hoffen wir einmal
Kommentar ansehen
27.02.2008 10:06 Uhr von SantaKlauts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derheini: du bist ja der Experte schlechthin...

es eght nicht darum das Real gegen Getafe verliert,sondern wie sie das Spiel verloren haben bzw. das Tor für Getafe zustande kam..

aber hauptsache mal nen dummen kommentar abgelassen..passt schon..
Kommentar ansehen
27.02.2008 11:40 Uhr von Högi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der anderen Seite: hat Getafe auch einfach sehr schnell geschaltet!
Besser hätte man das nicht anstellen können. Daumen hoch!
Kommentar ansehen
27.02.2008 12:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
trotzdem: schaue ich mir das oefter an....real madrid muss wirklich tief geschlafen haben....es hat ja gar keiner geschaltet, ok getafe war wirklich schnell mit der ausfuehrung, aber die haetten doch vom mittelfeld her schalten muessen oder der trainer

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?