25.02.08 19:46 Uhr
 778
 

Franzose als Spiderman in Sao Paulo kurz vor Ziel verhaftet

Nicht mehr viel hätte bei seiner Kletteraktion gefehlt, dann wäre Alain Robert auf dem obersten Stockwerk des 150 Meter hohen Wolkenkratzers in Sao Paulo angelangt. Doch Wachbeamte erwischten den "Spiderman" kurz davor und nahmen ihn fest.

Der Frust des 36-Jährigen war groß, als ihn die Beamten an seinen Füßen packen konnten und ihn ins Gebäude zwangen. Robert wurde dennoch später auf freien Fuß gesetzt. Er wird sein Ziel jedoch in Kürze erneut erklimmen - dies dann aber mit Behördengenehmigung.

Im Jahr 1996 hatte der Franzose schon mal versucht, dieses Italia-Gebäude über die Fassade des Gebäudes zu bezwingen. Auch da verhinderte die Polizei seinen Höhendrang. Unter anderen Hochhäusern schaffte er den 508 Meter hohen Wolkenkratzer in Taipeh.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ziel, Franzose, Spider-Man, Sao Paulo
Quelle: www.tah.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?