25.02.08 16:59 Uhr
 855
 

Fußball/Bundesliga: Diego bestraft, Gomez muss warten

Diego wurde nach seiner Roten Karte am Samstag gegen Eintracht Frankfurt für drei Ligaspiele gesperrt. Der Bremer Regisseur fehlt damit für die Partien gegen Dortmund, Stuttgart und Wolfsburg.

Bremens Verantwortliche akzeptieren die Entscheidung, obwohl sie aufgrund der Umstände (Provokation) auf eine Zwei-Spiele-Strafe hofften.

Im Fall von Mario Gomez wird eine Entscheidung am kommenden Mittwoch erwartet. Der Stuttgarter Angreifer hatte nach dem Derby gegen den Karlsruher SC den Abwehrspieler Maik Franz verbal beleidigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rockhorst
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Mario Gomez
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei
Fußball: Mario Gomez jammert - "Meine Pobacke ist doppelt so dick wie vorher"
Fußball: Mario Gomez sagte dem englischen Meister Leicester City ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2008 16:56 Uhr von rockhorst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Diego: Rote Karte wegen Unsportlichkeit - völlig berechtigte Strafe. Gomez' Verhalten ist genauso unsportlich und ich erwarte auch hier 3 Spiele Sperre.
Kommentar ansehen
25.02.2008 17:18 Uhr von StoWo
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
"Nur" 3 Spiele Die Bremer können froh sein, dass es nur 3 Spiele wurden. Das sie nun dem FC Bayern vorwerfen, sie hätten die Frankfurter Spieler und Fans aufgehetzt, speziell auf Diego zu achten, gehört normalerweise mit einem weiteren Spiel Sperre bestraft!

Diego fällt eben leicht - und? Viele große Spieler fallen leicht, was sie zu wichtigen Spielern im Team macht. Das war schon immer so und die Schiedsrichter wissen es.
Es so großspurig abzustreiten ist schon äußerst dreist, zumal niemand behauptet, Diego sei ein Schalbenkönig wie Andy Möller - er ist eben nicht so robust wie ein Innenverteidiger, fertig.
Kommentar ansehen
25.02.2008 17:26 Uhr von Mr.E Nigma
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Author: das ist ja wohl ein Witz, seit wann ist eine Tätlichkeit genauso schlimm wie eine Beleidigung ? Wenn dem so wäre, würde am nächsten Spieltag die halbe Bundesliega gesperrt werden, da fallen nämlich Beleidigungen wie "Arschloch" am laufenden Band. Der einzige Fehler von Gomez wars, das vor der Kamera zu tun, was sonst alle auf dem Platz machen!
Kommentar ansehen
25.02.2008 17:58 Uhr von Collateral Damage
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Mr. E Nigma: Sehe ich genauso, keine Ahnung was für Vorstellungen der Autor hat, wahrscheinlich n Bremen-Fan^^ Das eine ist mit dem anderen absolut nicht zu vergleichen. JEDER, der selbst Fußball spielt, weiß dass auf dem Platz keine Liebeleien ausgetauscht werden, da macht es keinen Unterschied ob das in der Kreisklasse oder in der Bundesliga ist.

Ich muss ehrlich sagen, Bremen war für mich trotz direkter Konkurrenz immer ein relativ sympathischer Verein, aber das hat sich mittlerweile geändert. Die Bremer, aber wirklich ALLESAMT, gehen mir mittlerweile ziemlich auf den Zeiger. Deren Gejammer geht mir so auf die Nudel, das kann ja nicht mehr angehen.

Ok in Fällen wie gegen Bochum versteh ichs, das war n absoluter Witz. Aber was beschweren die sich im Moment überhaupt?? Die ham sich tatsächlich aufgeregt, dass ja das 1:1 der Bayern auf Grund eines Fouls irregulär wäre. Aber das den Bayern zu unrecht das 2:1 aberkannt wurde, davon reden die nicht. Einseitige Sichtweisen kann ich echt leiden.

Jetzt die rote Karte von Diego mit v. Bommels Aussagen zu rechtfertigen ist die größte Frechheit die ich je gehört habe!!!!

Der v. Bommel wird auch andauernd öffentlich kritisiert (u wie ich als FCB-Fan finde auch teilweise zurecht!!!), soll ich jetzt sagen sein Platzverweis gestern ist Schuld von Bremen? Das ist Bullshit!!!! Beide Spieler waren einfach selbst dran Schuld und basta. Und beide Spieler haben halt irgendwo ihre Macken, ich finde auch das jede Seite ein Stück weit recht hat. V. Bommel ist manchmal zu aggressiv (Wobei ich finde das hat sich diese Saison schon sehr gebessert, 5 gelbe Karten ist nun wirklcih nicht viel) und Diego fällt auch für meine Begriffe bisschen oft, bzw. er SUCHT die Situation gefoult zu werden.

Die Reaktion bei Bommel war klar, er hat es eingesehen u sich entschuldigt und die Verantwortlichen werden ihn auch für sein Verhalten bestrafen..Und bei Diego? Der wird noch in Watte gepackt, der ARME Diego^^ Und v. Bommel hat keinen umgerannt, sondern Beifall geklatscht, Diego hat einen Spieler vorsätzlich attackiert.

Aber die Bayern sind ja an allem Schuld..Ist ja überall u generell so..
Kommentar ansehen
25.02.2008 19:21 Uhr von Collateral Damage
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
wofür: jetzt das Minus bei mir ist, ist mir ein Rätsel, zumal niemand Bezug auf meine Nachricht genommen hat. Wie geistreich^^

Übrigens wollte ich noch hinzufügen, dass sich die Herren Schaaf und Co. auch nicht über Naldo beschwert haben, als er Klose bald die Beine gebrochen hat in der Hinrunde.

Auch ich finde die Strafe noch milde ausgelegt. Zu putzig fand ich dabei die Forderung, dass es nur 2 Spiele Sperre geben soll, wegen einer vorausgegangenen Provokation. Das ist lächerlich^^ Dann wären am Samstag nicht mal 30% aller am letzten Spieltag eingesetzten Spieler mit dabei.
Kommentar ansehen
25.02.2008 21:14 Uhr von udo1402
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Aber falke22, Ist doch ganz einfach !!!!

Die Strafe für Diego?? Richtet sich nach der Körpergröße,
also für jede angefangenen* 50 cm ,gibt es ein Spiel Sperre...

Der Diego ist genau 149cm groß ,macht also === 3 Spiele Sperre.. Logo ! !
Kommentar ansehen
25.02.2008 21:42 Uhr von Angelus89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenigstens Diego normal: Naja das die Bremer mittlerweilen denken sie sind das Opfer der Nation merkt man ja schon länger. Ich mag Diego zwar auch nicht unbedingt weil er wirklich leicht fällt aber wenigstens gibt er zu das es seine Schuld war und schiebt das nicht auf jemanden anderen im Gegensatz zu seinen Vorgesetzten.

Davor kann ich nur sagen Hut ab!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei
Fußball: Mario Gomez jammert - "Meine Pobacke ist doppelt so dick wie vorher"
Fußball: Mario Gomez sagte dem englischen Meister Leicester City ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?