25.02.08 13:21 Uhr
 961
 

Zypern vor Wiedervereinigung?

In der Hauptstadt Nikosia haben tausende Zyprer den Sieg des Reformkommunisten Dimitris Christofias bei der Präsidentschaftswahl zelebriert.

Dimitris Christofias möchte anders als sein Vorgänger Tassos Papadopoulos, der sich im ersten Wahldurchgang verabschieden musste, mit der türkischen Republik Nordzypern eine Lösung des Konfliktes finden. Man hoffe auf die Wiedervereinigung der Insel.

Die Insel Zypern ist seit 1974 geteilt. Nun will der Präsident mit Nordzypern "so schnell wie möglich" ein Treffen vereinbaren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rasho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zypern, Wiedervereinigung
Quelle: www.euronews.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2008 13:10 Uhr von rasho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die Türken für eine Wiedervereinigung sind, wage ich zu bezweifeln. Hoffen wir mal einfach, dass die eine Lösung finden werden.
Kommentar ansehen
25.02.2008 13:51 Uhr von The_Vice
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
...Kosovo ich hör dir trapsen Na das klingt doch ein wenig nach dem Versuch eines weiteren Staates die Selbständigkeit zu erlangen....
Kommentar ansehen
25.02.2008 14:01 Uhr von SIN2006
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: nur mal so, es gab mal eine Abstimmung vor ein paar Jahren zur Wiedervereinigung Zyperns, da war aber Südzypern also die Griechen dagegen.
Kommentar ansehen
25.02.2008 14:02 Uhr von pippin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zu hoffen wäre es Der Konflikt zwischen den beiden Bevölkerungsgruppen ist so überflüssig, wie jeder andere ähnliche Konflikt auch.
Von daher fände ich es durchaus begrüßenswert, wenn die beiden Lager zu Gesprächen zusammenkommen und einen gemeinsamen Nenner finden.

@autor und checker: Beim zweiten Absatz habt ihr wohl beide noch geschlafen, oder???
Der Satzbau ist fürchterlich und die Rechtschreibung lässt auch zu wünschen übrig.
Kommentar ansehen
25.02.2008 14:06 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Zypern = neuer Schweiz für Geldanleger... :): :)
Kommentar ansehen
25.02.2008 15:11 Uhr von vst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
da haben welche wieder: ahnung.

was hat das jetzt mit dem türkischen eu-beitritt zu tun oder mit dem kosovo?
Kommentar ansehen
25.02.2008 15:40 Uhr von Playa4life
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Wiedervereinigung ist ganz leicht: die Griechen verpi*sen sich vom türkischen Zypern, dann zählt Zypern wie ne normale Insel zur Türkei. Punkt. Aus.

Das die Griechen auf ner türkischen Insel sind, ist eh schon wie ne Invasion!!
Kommentar ansehen
25.02.2008 15:48 Uhr von pippin
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@playa4life: Wenn man sich die Geschichte Zyperns mal genauer ansieht, dann kann man kaum von einer "türkischen Insel" reden.
Bevor du hier als rumpolterst, solltest du dich erstmal mit den geschichtlichen Fakten befassen.
Kommentar ansehen
25.02.2008 17:27 Uhr von TheXpecta
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@playa4life: Haha woher hast du den diese idiotischen Informationen?
Es sieht so aus als ob dur dir schwer getan hast Realitaet von moechtegern Fanatasie zu unterscheiden!
Haettest es fast richtig beschrieben wenn du es der Wahrheit entsprechend verfasst haettest.Ich kanns ja mal korriegieren dein Zitat:
Wiedervereinigung ist ganz leicht
25.02.2008 15:40 Uhr von Playa4life
die Türken verpi*sen sich vom griechischen Zypern, dann zählt Zypern wie ne normale Insel zu Griechenland. Punkt. Aus.

Das die Türken auf ner griechischen Insel sind, ist eine Invasion!!

Da stimme ich dir vollkommen zu kannst du ja nichts dafuer die paar Rechtschreibfehler konntest du eben nicht erkennen nun entspricht dein Kommentar der echten wahrheit!!!
Muss man sich mal vorstellen wie die tuerkische Regierung agiert um ihre militaerischen Ziele zu erreichen unfassbar.
Das Zypern Problem:

http://www.kypros.org/...
Kommentar ansehen
25.02.2008 18:22 Uhr von wpq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso wiedervereinigung? Wurde den Türken nicht das Land geklaut? Gab es dort keinen hinterlistigen Krieg?

Liest mal in den verstaubten Büchern nach. Denke das simple Informationen von Wikipedia schon dafür ausreichen.
Kommentar ansehen
25.02.2008 19:59 Uhr von Ramius
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@pippin: ich glaube man kann zypern durchaus als eine "türkische Insel" bezeichnen, denn bis zum 15.-19. Jh. gehörte die Insel den Osmanen. Also wenn 400 jahre nicht türkisch genug sind, dann weiß ich auch nicht.
Danach kamen zwaren die Briten, die Insel als ihre Kolonie betrieben, aber anfang des 20 Jh. war Zypern Unabhängig.

Bis die Grieschen auf die geniale idee kamen, Zypern doch an grieschenland anzuschließen. Die die Türken durch eine Invasion verhindert haben.
Kommentar ansehen
25.02.2008 23:34 Uhr von pippin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@wpq: Nein, den Türken wurde kein Land geklaut und wenn du den von dir zitierten Wikipedia-Artikel gelesen hättest, dann wäre dir das unter dem Punkt "Geschichte" wohl auch aufgefallen.

Also, auch an dich der Rat: Erst nachdenken, dann schreiben.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?