25.02.08 13:02 Uhr
 8.688
 

GB: Mann stirbt bei Esswettbewerb

Ein Mann, der vermutlich aus Birmingham stammte, ist nach einem Esswettbewerb gestorben. Die Polizei geht nicht von einer Straftat aus, somit sucht man auch keine Verdächtigen. Der Vorfall ereignete sich in Swansea in einer Bar.

Wiederbelebungsversuche der Anwesenden scheiterten. Die Barbesitzer gaben an, dass sie geschockt sind und dass dieser Vorfall jetzt als ein abschreckendes Beispiel dienen sollte.

Ein Polizeisprecher sagte, dass man aufgrund der eindeutigen Umstände die Akte für den Leichenbeschauer vorbereitet.


WebReporter: meistelhoang
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Großbritannien
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2008 13:07 Uhr von meisterallerklassen
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie an die Simpsons-: Folge, wo der LKW fahrer beim Wettessen stirbt im Steakhouse...!
Kommentar ansehen
25.02.2008 13:21 Uhr von Zimtsgd
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Da bewahrheitet sich mal wieder das Falsche Ernährung tödlich sein kann.
Kommentar ansehen
25.02.2008 13:24 Uhr von Schwertträger
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Warum als abschreckendes Beispiel? Will der Eisdielenbesitzer jetzt keine Esswettbewerbe mehr gestatten in seinem Laden, oder was? Wäre ja völlig plemplem, schliesslich verdient er sein Geld damit, wenn ein paar Leute so verrückt sind. Ausserdem komen auf die Weise ja auch etliche Normale in sein Lokal um Eis zu essen.

Man kann´s auch übertreiben mit der angeblichen Betroffenheit.
Kommentar ansehen
25.02.2008 13:47 Uhr von The_Vice
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Nur gut dass er nicht geplatzt ist! *hihi*
Kommentar ansehen
25.02.2008 13:56 Uhr von Scarb.vis
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Muss das ein schöner Tod sein. Kein Text angegeben. Bitte gib einen Text an.
Kommentar ansehen
25.02.2008 16:41 Uhr von Migg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm: Ich kann da kein wirkliches Mitleid empfinden. Wer sinnlos Essen in sich hineinstopft und somit schlichtweg verschwendet ist ein Idiot. Die Natur hat sich beim Sättigungsgefühl sicher was gedacht.
Kommentar ansehen
25.02.2008 16:47 Uhr von chillkröte
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
shit happens aber selbst schuld nich mehr und nich weniger
Kommentar ansehen
25.02.2008 17:37 Uhr von Frader
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wird bei un auch noch passieren11: Jetzt wo immer mehr Riesen-Schnitzel-Buden aufmachen.
Kommentar ansehen
25.02.2008 17:55 Uhr von ika
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
als Angehöriger: wäre es mir peinlich auf der Beerdigung irngedwem zu verraten woran er gestorben ist.... alle müssten sich das lachen verkneifen Oo
Kommentar ansehen
25.02.2008 18:33 Uhr von kleiner erdbär
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg, wie krank ... aber trotzdem: http://www.youtube.com/...

xD
schönen abend & guten appetit......^^
Kommentar ansehen
25.02.2008 21:20 Uhr von KnightF2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hätte: jemand was dagegen den für die darwin awards zu nominieren?einsprüche bitte jetzt!^^
Kommentar ansehen
25.02.2008 22:04 Uhr von siggi62
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: hat doch noch was gutes!!!!! verdient wenigstens der bestatter noch was, lööööööööööööööööööl
Kommentar ansehen
26.02.2008 01:17 Uhr von _Midnight Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechte news: kaum infos enthalten, grausame zusammenfassung...
Kommentar ansehen
26.02.2008 08:11 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
[KaY] Dark-Z, und anderswo sterben Kinder, weil sie kein Geld fürs Essen haben. Alleine mit dem Wert des Computer, an dem du vermutlich sitzt, könntest du ein ganzes Dorf ein Jahr lang am Leben erhalten.
Und mit dem Geld, was du jeden Monat fürs Internet ausgibst, kannst du schon fast die Ausbildung eines Kindes dort finanzieren.

tses...



dum di dum dumm
Kommentar ansehen
26.02.2008 08:18 Uhr von querdurchdacht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich beim Thema "Esswettbewerbe" immer Was will man sich damit beweisen???

Kann mir jemand erklären, mit welcher Intention man an sowas teilnimmt? Es gibt viele Wettbewerbsarten, die ich nachvollziehen kann, aber Esswettbewerbe sind für mich ein Buch mit sieben Siegeln...

Wozu?
Kommentar ansehen
26.02.2008 13:10 Uhr von Anywish
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schlechter Beitrag: Das wichtigste - nämlich worum es bei diesem Esswettbewerb ging - wurde in der News unterschlagen! In der Quelle findet man, dass es sich um einen Kuchen-Ess-Wettbewerb gehandelt hat.
Kommentar ansehen
26.02.2008 13:51 Uhr von querdurchdacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wichtigste???? Das Wichtigste, worum es in diesem Beitrag ging, war also, daß es sich um Kuchen handelte und nicht, daß ein Mann dabei gestorben ist?

Womit er sich bei diesem Esswettbewerb umgebracht hat, ist doch letztendlich relativ unwichtig.
Ob es Burger waren, Kuchen, Eis, Sushi... wer es genau wissen will, kann in der Quelle nachlesen.

Aber ich denke nicht, daß es die wichtigste Information wäre.
Kommentar ansehen
26.02.2008 14:14 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Womit er sich umgebracht: hat, stand bei uns in der Lokalzeitung heute drin.
Er soll erstickt sein.
Wahrscheinlich hat er so schnell gegessen das die Kuchenstücke in die Speiseröhre gelangt sind und er keine Luft mehr bekam. Wenn das echt so war, ein wahrlich grauenhafter Tod....

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?