25.02.08 12:33 Uhr
 80
 

Motorsport: Langstreckenmeisterschaft diese Saison ohne Team Phoenix

Die diesjährige Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife wird ohne den Phoenix-Aston Martin stattfinden. Das Team wollte umfangreiche Änderungen am Fahrzeug vornehmen. Allerdings konnten diese aufgrund fehlender Unterstützung nicht durchgeführt werden.

Die größte Änderungen betraf den Motor. Der V12 des DBRS9 sollte durch den verbrauchsärmeren GT2-Motor des Vantage ersetzt werden. Teamchef Dirk Theemann schickte das Fahrzeug daraufhin wieder zurück nach England.

Trotzdem ist das Team auch weiterhin im Motorsport aktiv. Es setzt zwei Audi A4 in der DTM und zwei Corvette C6-R in der FIA-GT Serie ein.


WebReporter: Bandito87
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Team, Saison, Motorsport, Langstrecke
Quelle: www.gt-eins.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2008 12:03 Uhr von Bandito87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, das die nicht mehr dabei sind. Es war mal was anderes als immer nur Porsche und BMW. Aber zum Glück gibt es ja noch ein paar andere Exoten, wie den OSRAM-Gallardo oder die Zakspeed-Viper.
Kommentar ansehen
26.02.2008 18:18 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt schade: Leider ein Farbtupfer im Kampf um den Gesamtsieg weniger. Aber mal sehen wie lange es die Phoenix-Mannschaft ohne die Nordschleife aushält...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?