24.02.08 20:19 Uhr
 622
 

Stuttgart: Gefängnisstrafe für kurdische Brandstifter

Am Freitag verurteilte das Landgericht Stuttgart vier 21 bis 28 Jahre alte Kurden wegen eines Brandanschlags auf ein türkisches Vereinsgebäude in Esslingen. Drei Täter erhielten wegen versuchter Brandstiftung, unerlaubtem Waffenbesitz und Sachbeschädigung zweieinhalb Jahre Haft.

Der älteste Täter, der wegen eines ähnlichen Vergehens schon zu einer siebenjährigen Strafe verurteilt wurde, muss jetzt insgesamt für acht Jahre in Haft. Der heute 21 Jahre alte vierte Täter, der das Fluchtauto gefahren haben soll, kommt mit zwei Jahren Jugendstrafe auf Vorbewährung glimpflich davon.

In der Verhandlung konnte nicht geklärt werden, ob die Täter der PKK, der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei, angehörten. Die Täter wollten damals mit ihrer Aktion nach eigenen Aussagen auf die Unterdrückung der Kurden in der Türkei aufmerksam machen. Menschen kamen damals nicht zu Schaden.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Brand, Stuttgart, Brandstifter, Kurde
Quelle: www.bietigheimerzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2008 21:45 Uhr von ShorTine
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Primera: In diesem Fall scheinen mir die Strafen durchaus angemessen - vorrausgesetzt bei dem Brand sind keine Menschen gefährdet worden.

Nachdenklich macht mich allerdings die Entwicklung des ältesten Täters. Ich würde gerne wissen, wieviele der 7 Jahre er abgesessen hat, bevor er wieder raus gekommen ist und warum ihn die Strafe nicht von Wiederholungstaten abgeschreckt hat. Deshalb sollte zumindest er abgeschoben werden, sobald das politisch möglich ist.
Kommentar ansehen
24.02.2008 22:09 Uhr von BenPoetschke
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schön gesittet: diskutieren, nicht persönlich hetzerisch oder rassistisch werden, möchte nämlich nicht schon wieder ein Schloß an meiner News sehen
:)
Danke schon mal ...
Kommentar ansehen
24.02.2008 23:37 Uhr von high-da
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
egal ob kurde,türke,italiener,deutscher oder .... , die strafe ist definitiv zu wenig.
auch wenn er keinen verletzt oder getötet hat, er hat es riskiert das einen menschen etwas passiert und sollte für diese tat härter bestraft werden.
Kommentar ansehen
25.02.2008 00:34 Uhr von Armenian
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
da habe sie den perfekten: Opfer gefunden, ging ja ziemlich Schnell.

Und warum können die Beamten den Brand in Ludwigshafen mit mehreren toten Türken nicht aufklären?
Kommentar ansehen
25.02.2008 08:47 Uhr von vst
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ein paar anmerkungen von mir: wo haben nazis schon 10 jahre bekommen, weil sie ein gebäude in dem sich niemand befand abgefackelt haben?

der haupttäter hat 7 jahre bekommen, wenn er auf bewährung draußen ist, sieht die rechnung so aus:
er hat knapp über 4 1/2 jahre gesessen, es waren also 2,5 jahre offen, wenn er jetzt 8 einsitzt, hat er über 5 1/2 dazu erhalten.
hat er seine 7 jahre abgesessen, hat er 8 bekommen.

wann war die tat? der jetzt 21-jährige wurde nach jugendstrafrecht abgeurteilt.
das ist das einzige was mich da stört.
wenn ein über 18-jähriger nach jugendstrafrecht abgeurteilt wird.
außer die tat ist schon drei jahre her.
dann stört mich, dass die richter und staatsanwälte so lange brauchen :-)
Kommentar ansehen
04.03.2008 18:11 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie üblich: für file-sharing gibts 10-15 jahre :): ,,, :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?