24.02.08 20:07 Uhr
 1.774
 

Pakistan: Karikaturenstreit gibt Anlass zur Sperrung von Youtube

Nachdem erneut eine Mohammed-Karikatur in Dänemark erschien, hat die pakistanische Regierung nun Youtube gesperrt.

Die Nutzer des Videoportals seien "ziemlich sauer", so ein Sprecher des Verbandes der Internetanbieter in Pakistan.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Karikaturen Streit verursachen. Um den Jahreswechsel 2005/2006 gab es schon einmal zahlreiche Unruhen, ausgelöst durch Mohammed-Karikaturen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Govetta
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, YouTube, Sperrung, Karikatur, Anlass
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2008 20:40 Uhr von Enryu
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
seltsamerweise: seltsamerweise ging youtube bei mir heute auch nicht
überwacht pakistan das deutsche netzwerk oder hat schäuble was falsches gedrückt?:D
Kommentar ansehen
24.02.2008 20:44 Uhr von Verdan
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Bei mir funktioniert es auch nicht.
Kommentar ansehen
24.02.2008 20:46 Uhr von wpq
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
bei mir ebenfalls nicht
Kommentar ansehen
24.02.2008 20:47 Uhr von poseidon17
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Auch bei mir nicht...
Kommentar ansehen
24.02.2008 20:51 Uhr von Mr.Govetta
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
geht nicht: bei mir gehtz auch nicht^^...komisch
Kommentar ansehen
24.02.2008 20:54 Uhr von silah
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: villt räumen die ja die admins von youtube etwas auf kann ja möglich sein :)
Kommentar ansehen
24.02.2008 21:10 Uhr von Bleifuss88
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Beim mir: kommt seit 3 wochen folgende Meldung:

"Hello, you either have Java script turned off or an old version of Macromedia´s Flash player. Get the latest Flah player." (letzterer Satz mit einem Direktlink versehen).
Da bei habe ich sowohl Java an und auch den aktuellsten Flash-Player (alle anderen Video-Plattformen gehen ohne Probleme).

Zum Thema:
Die Muslime lassen sich aber auch provozieren wie die Kleinkinder. Solange das so bleibt werden einige mit nicht sonderliche viel Hirn versehene weiter Spaß daran haben, sie auf diese Weise auf die Barrikaden zu treiben.

Update:
Jetzt lässt sich Youtube bei mir auch nicht mehr aufrufen.
Kommentar ansehen
24.02.2008 22:17 Uhr von HuhuMan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei mir gehts :-): bei mir gehts.. Telekom sei Dank :-)
wahrscheinlich haben die euren Arcor oder AOL Proxy gesperrt ;-)
Kommentar ansehen
24.02.2008 22:40 Uhr von silah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es geht: ok es geht wieder bei mir
Kommentar ansehen
25.02.2008 00:00 Uhr von booya
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Religionsstreit @_@: Zuerst mal sollte doch im 21. Jahrhundert jeder Staat verstanden haben das man Religion und Staat trennt. Es kann nich sein das die Lebensvielfalt der Bürger einiger Staaten unter solchen ungereimtheiten "leiden" (gab ja schon andere Sachen als wie die Sperrung einer Inetseite).
Dieses gestellte aufspielen mancher Religionsvertreter ist ja nicht mehr feierlich. Seit Wochen liest man nur noch wie sich wieder irgendein Moslem über irgend etwas aufregt und der freien Welt was vorschreiben will.
Ich würde mich niemals von irgendeiner Religion unterdrücken lassen, zumeist wird ja sogar die Religion als Ausrede irgendwelcher politischer Aktionen vorgeschoben. Wie sagte Mao, Religion ist Gift !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
25.02.2008 00:50 Uhr von K-rad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur gibt es in JEDEM Land: Ihr würdet euch wundern wieviele Seiten für Deutschland gesperrt sind. Der Trick dabei ist das man es garnicht merkt. Es gibt dann eben die typische "Fehler 404 - Seite nicht gefunden" Meldung und das wars. Bei Seiten wie Youtube fällt es natürlich auf weil man diese eben schon kennt. Aber unzählige andere Seiten werden unbemerkt zensiert.
Kommentar ansehen
25.02.2008 01:07 Uhr von booya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ K-rad: Zensur ist wichtig, keine Frage allerding kommt es darauf an was man zensiert, Snaff pages sind mehr als moralisch verwerflich das ist jedem mit Verstand klar. Somit ist es was anderes ob ich eine Seite sperre welche das töten von Menschen darstellt oder eine Seite sperre welche harmlose Videos zeigt(nur ein vergle- ich). Wie schon gesagt hier hat ein Staat komplett religiös entschieden sowas führt nur zu Problemen wie die Geschichte zeigt.
Kommentar ansehen
25.02.2008 09:38 Uhr von Mellowsun
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Toll alles wegen sonem Scheiss: Die sollen den Mohammed in die Wüste jagen.

Ich will mein Youtube wieder.
Kommentar ansehen
25.02.2008 10:58 Uhr von JustMe27
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also manche Bewerter hier haben doch einen Vollschaden! Warum werden Kommentare schlecht bewertet, in denen nur steht, das YT nicht geht? Das ist mal wieder der Beweis, dass eine große menge von Leuten einfach zu blöd ist, das System richtig zu nutzen. Und jetzt her mit dem Rot, ihr anonym bellenden betroffenen Hunde...
Kommentar ansehen
25.02.2008 16:19 Uhr von Scheich_Mampfred
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
will auch mal: find es einfach nur zu geil, das man, wenn man sich mit islamischen fanatikern anlegen will, einfach nur ein bild malen muss. lasst uns nen wettbewerb veranstalten, der beste bekommt nen 10er von mir XD

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?