24.02.08 17:28 Uhr
 146
 

Fußball/2. Liga: Mönchengladbach kommt über Remis bei Osnabrück nicht hinaus

Vor 17.100 Besuchern (ausverkauft) trennten sich am Sonntag der VfL Osnabrück und Borussia Mönchengladbach 2:2 (1:2). Zuletzt hatten die Borussen zwei Spiele hintereinander verloren und bereits seit fünf Partien keinen Dreier mehr geholt.

Rob Friend brachte die Gäste früh (9. Minute) in Führung. In der 30. Minute konnte allerdings Marcel Schuon den Ausgleich erzielen. Zwei Minuten später brachte dann erneut Friend die Gladbacher wieder nach vorne.

Knapp eine Viertelstunde vor Ende der Partie (76. Minute) erkannte der Schiedsrichter auf Foulelfmeter für die Gastgeber. Thomas Cichon trat an und traf zum 2:2-Endstand.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Mönchengladbach, 2. Liga, Osnabrück
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2008 19:48 Uhr von PCJ
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
VFL: ist der geilste Verein ;)
Kommentar ansehen
25.02.2008 14:25 Uhr von Luigi_mx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VFL: VFL Osnabrück is echt ma der gailste verein der welt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?