24.02.08 13:22 Uhr
 2.176
 

Pirelli 2008: Sexy im Kimono

Der Reifenhersteller Pirelli hat auch in diesem Jahr seine ganze Energie nicht nur in die Reifenproduktion gesteckt, sondern auch wieder seinen bekannten Kalender zusammengestellt.

Pirelli produzierte diesmal seinen Kalender nicht mit sexy Promis wie vormals Heidi Klum oder Jennifer Lopez. Dieses Jahr setzt das Kalenderprodukt von Pirelli auf exotische Erotik.

Erotisches Accessoires auf allen zwölf Kalenderblättern ist diesjährig der Kimono. Die Abbildung in der Quelle zeigt das Blatt zum Monat Februar mit der Chinesin Mo Wan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pirelli
Quelle: www.abendzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2008 16:21 Uhr von ThoraEightySix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Setzen, 6! Wo ist das bitte ein Kimono? Ein Kimono besteht aus langen, "hemdähnlichen" Teilen, die mit einem Gürtel ("Obi" genannt) fest- und zusammengebunden werden.
Es gibt zwar viele unterschiedliche Arten von Kimonos und noch mal genauso viele, sie zu binden, aber eins ist immer gleich:
Es gibt einen Stoff (-Seiden, was-weiß-ich...) Gürtel und mit Sicherheit KEINE Korsage!

Nur weil die Frau auf dem Kalenderblatt ähnlich rote Lippen, wie eine Geisha hat, macht das ihr Outfit noch lange nicht zum Kimono!
(Mal abgesehen, dass Chinesen keine Kimonos tragen. Das heißt bei denen anders, und sieht auch anders aus.)

Dem Autor dieser News mache ich keinen Vorwurf, der Quelle dagegen schon!
Irgendwann hat auch mal Sensationsjournalismus seine Grenzen, das hier ist einfach nur noch peinlich!

Ansonsten finde ich es aber gut, dass Pirelli diesmal nicht auf Stars zurückgreift. Es gibt auch so genug hübsche Mädels.
(Wobei ich Mo Wan nicht sonderlich hübsch finde)

Gruß, Thora
Kommentar ansehen
25.02.2008 22:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll es ja Leute geben, für die ist das ein sehr begehrtes Sammel/Kulturobjekt. Denn am Kiosk um die Ecke gibts den nicht zu kaufen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?