23.02.08 18:26 Uhr
 2.199
 

Fußball: Birmingham vs. Arsenal 2:2 - Vermutlich brach Taylor da Silva das Bein

In der Premier League traf am heutigen Samstag Birmingham City auf den Spitzenreiter Arsenal London. Das Spiel endete mit einem 2:2 Unentschieden.

Birminghams Martin Taylor foulte in der dritten Spielminute Arsenals Eduardo da Silva. Der Stürmer wurde mit Verdacht auf Beinbruch ins Krankenhaus ein geliefert. Taylor sah die Rote Karte. Die Gastgeber gingen in Unterzahl durch McFadden in der 28. Minute in Führung.

Theo Walcott erzielte in der 50. und 55. Minute die Tore zum 2:1 für Arsenal. In der Nachspielzeit traf McFadden per Foulelfmeter zum 2:2-Endstand. Im Tor des Tabellenführers stand nicht wie zuletzt Jens Lehmann sondern Manuel Almunia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Arsenal, Bein, Birmingham
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2008 18:24 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Birmingham City ist die Angstmannschaft der Truppe von Wenger. Leider habe ich das Spiel nicht sehen können und kann so nichts zum Foul von Taylor sagen.
Kommentar ansehen
23.02.2008 18:43 Uhr von marshaus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
war wirklich ein brutales foul ...das spiel war fast 10 minuten unterbrochen und eduardo hat einen ziemlich komplizierten bruch........wenger sagte in enem interview gerade.......taylor duerfte nie wieder fussball spielen
er hat recht wer die moeglichkeit hat sich eine aufzeichnung anzusehen....sollte dies tun. kein wunder das arsenal nicht mehr voll dabei war
Kommentar ansehen
23.02.2008 19:22 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber nicht marshaus, ausser man macht sich vorher bewusst, dass es sich um einen offenen Bruch handelt.

Er ist schon operiert und er soll in 6 Monaten wieder spielen können.

Und ja, wer so in den Gegner reinspringt, sollte eine sehr lange Zeit nicht mehr Fussball spielen.
Kommentar ansehen
23.02.2008 20:00 Uhr von KingChimera
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer Bilder sehen möchte: (Vorsicht, sieht nicht nett aus!!)
http://www.jutarnji.hr/...
http://www.index.hr/...

Einfach brutal, was anderes kann man dazu nicht sagen.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
23.02.2008 20:08 Uhr von marshaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
er faellt: aus....ist offiziell nun....er wird fuer arsenal diese saison nicht mehr spielen.
schade fuer ihn und muss sagen der trainer von birmingham und sein dummer komentar tut weh...er habe kaum einen kontakt gesehen....war bestimmt bei einem anderen spiel
Kommentar ansehen
23.02.2008 22:58 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Hat keiner von euch entsetzt schauen müssen, als er den Titel der News gelesen hat?? Ich meine, VERMUTLICH?????? Das ist fast zum Lachen, wenns nicht so traurig wäre! Ich hoffe Eduardo kommt wieder auf die Beine und ich hoffe auch, dass Taylor dafür gesperrt wird. Allerdings bin ich mir sicher, das wird nicht der Fall sein:(
Kommentar ansehen
24.02.2008 01:04 Uhr von NaDa ^_^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
absolut assozial eine person, die auf dem sportplatz in einem SPIEL!!! so hart in den mann geht, der hat es nicht verdient, jemals wieder auch nur einen fuß auf ein fußballfeld zu setzen...

hat jemand vl ein video davon? auf youtube gibt es nur einen zusammenschnitt mit bildern.
ich bin nicht sensationsgeil u.ä., aber sehen würde ich es "gerne" (falls man dazu "gerne" sagen kann...) sehen.
Kommentar ansehen
24.02.2008 05:03 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Collateral Damage und Video: @Collateral Damage wenn Du die Quelle gelesen hast und mal auf die Einlieferungs-Uhrzeit der News schaust, dürfte deine Frage beantwortet sein.

Schlechte Qualli

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.02.2008 05:17 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2008 11:43 Uhr von sizilianos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übermotiviert oder absicht: Die Frage ist ja jetzt ob das Faul durch die übermotivation von Martin Taylor kam oder es pure Absicht war so in den Mann reinzugehen. (Habe das Spiel nicht gesehen).

Bin mal gespannt ob es noch eine Gerichtsverhandlung wegen Körperverletzung gibt oder nicht.

So Faulspiele haben im Profifussball nichts zu suchen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?